Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Neuer Wirbel um Haaland – warum der BVB-Star trotz Verletzung zur Nationalmannschaft reist

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Seit Wochen fehlt Erling Haaland Borussia Dortmund. Im Gegensatz zu seinen verletzten BVB-Teamkollegen weilt der Star-Stürmer aber nicht in Dortmund.

Trotz einer Ansage von Borussia Dortmund soll Erling Haaland zur Reha nach Spanien geflogen sein. Und nicht nur das – nun reist er auch noch zur norwegischen Nationalmannschaft.

Borussia Dortmund: Erling Haaland widersetzt sich offenbar BVB-Ansage

Die Ansage der Offiziellen war deutlich. Laut „Sport Bild“ wurde klargestellt, dass alle verletzten BVB-Profis ihre Reha vorerst in Dortmund absolvieren sollen.

Doch daran hielt sich Haaland nicht. Dem Bericht zufolge wurde der Verein von Star-Berater Mino Raiola informiert, dass sein Schützling nach Marbella fliegen werde, um dort am Comeback zu arbeiten.

————————————–

Mehr BVB-News:

BVB-Fan erleidet Schicksalsschlag – was dann passiert, sorgt für Gänsehaut

Borussia Dortmund-Fans verwundert – meint Barca-Coach Xavi DAS Ernst?

Borussia Dortmund: FDP-Chef Christian Lindner hört beim BVB auf – „Nicht mehr vereinbar“

————————————–

Das hatte Erling Haaland schon vor einem Monat gemacht – damals allerdings mit dem Einverständnis des Vereins. Diesmal widersetzt er sich laut „Sport Bild“ den Vorgaben.

Obendrein reist der Norweger nächste Woche in die Niederlande, um seiner Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation moralische Unterstützung zu spenden.

+++ Erling Haaland: Laut Bericht aus Spanien – kommt jetzt alles doch ganz anders? +++

Norwegen ist am Dienstag (16. November) bei Oranje gefordert und ohne seinen Superstar der klare Underdog. Die Punkte haben die Skandinavier jedoch bitter nötig, den die Qualifikation für Katar 2022 ist alles andere als sicher.

Haaland-Vater: Einsatz in diesem Jahr unwahrscheinlich

Von der Tribüne aus will der Stürmer von Borussia Dortmund seine Landsmänner unterstützen, bevor er zurück nach Dortmund reist. Ob ihn dort aufgrund des Ignorierens der BVB-Ansage Ärger erwartet, ist unklar.

Klar ist dagegen: Ein Haaland-Comeback in diesem Jahr ist unwahrscheinlich. Vater Alf-Inge sagte jüngst im norwegischen Fernsehen: „Es wäre gut, wenn er vor Weihnachten noch ein paar Spiele machen könnte, aber das ist eher unwahrscheinlich.“