Borussia Dortmund: Trotz Sieg – DIESE Szene bringt viele BVB-Fans zum Kochen! „Sollte Rot sein“

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Ein souveräner Erfolg in Bielefeld trotz anhaltender Verletzungssorgen: Für Borussia Dortmund gab es am Samstag Grund zur Freude.

Eine Szene beim 3:1 auf der Alm stieß vielen Fans von Borussia Dortmund allerdings übel auf – und blieb auch nach dem Schlusspfiff bitter in Erinnerung.

Borussia Dortmund: Fieses Foul an Malen regt BVB-Fans auf

Wer nur dem Ball folgte, hatte die Szene womöglich gar nicht gesehen: Gegen Ende der ersten Halbzeit ließ sich Bielefelds Fabian Kunze zu einer hinterlistigen wie unnötigen Aktion hinreißen.

In einem körperlich geführten Zweikampf hatte Donyell Malen den Ball behaupten können. Nachdem er die Kugel zu Teamkollege Julian Brandt weitergab, verlor Kunze die Beherrschung.

Von hinten trat er an Malen heran, schubste den Niederländer mit voller Wucht zu Boden, drehte ab und ging weg.

+++ 3:1 in Bielefeld: Hier alle BVB-Highlights +++

Schiedsrichter Benjamin Brand hatte diese Szene offenbar nicht gesehen, auch von Video-Schiedsrichter Daniel Siebert kam nichts. Viele Fans von Borussia Dortmund hatten hier jedoch eine Tätlichkeit gesehen.

-------------------------------------

Mehr aktuelle BVB-News:

Jetzt auch noch Gregor Kobel! BVB-Seuche nimmt kein Ende – wird DAS zum zusätzlichen Problem?

Borussia Dortmund: Kommt der nächste Belgier zum BVB? Auf der Insel ist er ein Star

Bei Borussia Dortmund verhasst: Dieses Thema holt Marco Rose jetzt hervor

-------------------------------------

Einige Reaktionen:

  • Hä?
  • Normalerweise sollte sowas rot sein
  • Sinnlose Aktion, es geht nicht um den Ball und er rempelt nicht nur ein wenig oder schiebt, sondern stößt mit gut Druck. Und von hinten war es ja auch noch.
  • Bei meinem Regelverständnis wär das halt schon 'ne Tätlichkeit, aber dass das so komplett wegignoriert wurde check ich nicht.
  • Komisch, das sowas gar nicht geahndet wird. Nicht mal Freistoß!
  • Ist es üblich, so etwas hat nicht zu ändern als Schiedsrichter?

Auf Nachfrage eines Fans von Borussia Dortmund reagierten die Schiedsrichter-Experten von „Collinas Erben“ auf die Szene.

Die Einschätzung von Alexander Feuerherdt: „Freistoß und Gelb. Als Tätlichkeit würde ich das nicht bewerten, dafür fehlt die Gewalteinwirkung.“

Das sahen einige Schwarzgelbe anders. Dass Kunze für diese Aktion aber gänzlich ungestraft davon kam, machte so manchen Fan regelrecht sauer.

Doppelpass (Sport1): Effenberg schießt gegen BVB-Bosse – und trifft einen wunden Punkt

Beim Doppelpass ätzt Experte Stefan Effenberg gegen die BVB-Verantwortlichen. Hans-Joachim Watzke und Michael Zorc bekommen ordentlich ihr Fett weg. Was Effenberg zu meckern hatte, liest du hier >>>