Hattingen

Ruhrgebiet: Familie fährt mit Schlauchbooten auf Ruhr – plötzlich treiben die Kinder ab

Zu einem Rettungseinsatz auf der Ruhr ist es bei Hattingen gekommen.
Zu einem Rettungseinsatz auf der Ruhr ist es bei Hattingen gekommen.
Foto: Jens Herkströter

Hattingen. Auf der Ruhr bei Hattingen im Ruhrgebiet ist es zu einem Rettungseinsatz gekommen. Dabei waren zwei Kinder mit ihrem Schlauchboot abgetrieben.

Am gestrigen Donnerstag meldete ein Anrufer der Feuerwehr in Hattingen (Ruhrgebiet), dass er zwei Kinder in einem Schlauchboot auf der Ruhr treiben sah.

Kinder treiben auf Ruhr im Ruhrgebiet mit Schlauchboot ab

Da sich die Kinder in einem Bereich des Gewässers befanden, in dem eine sehr starke Strömung mit Stromschnellen vorherrscht, eilten die Feuerwehrleute zum Einsatzort.

Das Schlauchboot mit den beiden ca. neun Jahre alten Kindern konnte schnell gesichtet werden. In einem etwas ruhigerem Gewässerabschnitt steuerten die beiden Kinder das Boot selbstständig an Land.

------------------------------------

• Mehr Themen:

NRW: Geiselnahme in Hotel! Tatverdächtiger durch Schuss von Polizei überwältigt

Bottrop: Gülle-Trecker verunglückt auf Straße und baut heftigen Unfall

Ruhrgebiet: Zoll gelingt Schlag gegen Zigarettenbande – unfassbar, welche Menge die Beamten sicherstellten

Giftiges Gras auf dem Vormarsch – dramatisch, unter welchen Folgen ein Mann nach dem Kiffen litt

-------------------------------------

Hier wurden sie durch die Einsatzkräfte betreut.

Nass und etwas ausgekühlt konnten sie wenig später in die Obhut der Eltern übergeben werden.

-------------------------------------------------------

Das ist das Ruhrgebiet:

  • ist mit rund 5,1 Millionen Einwohnern der größte Ballungsraum Deutschlands und der viertgrößte Europas
  • den Namen hat die Region vom südlich verlaufenden Fluss die „Ruhr“
  • es besteht aus den fünf Kernzentren: Dortmund, Essen, Duisburg, Bochum und Hagen
  • bekannt ist das Ruhrgebiet für die Historie um den Bergbau

-------------------------------------------------------

Starke Strömung hat Kinder abgetrieben

Diese waren in einem zweiten Schlauchboot unterwegs gewesen, als sie von ihren Kindern wegen der starken Strömung getrennt worden sind.

Kinder und Eltern sind mit dem Schrecken davon gekommen. (fb)