NRW: Anwohner filmen einen Panzer-Transport auf Zug! Das steckt dahinter

Nato will dauerhaft mehr Truppen in Osteuropa stationieren

Nato will dauerhaft mehr Truppen in Osteuropa stationieren

Zur Abschreckung Russlands will die Nato dauerhaft mehr Truppen in den östlichen Mitgliedsländern stationieren. Der polnische Vorstoß für eine "Friedensmission" der Nato in der Ukraine scheiterte hingegen.

Beschreibung anzeigen

Was hat es nur mit DIESEM Panzer-Transport durch NRW auf sich?

Der Ukraine-Krieg tobt bereits seit mehr als einem Monat, zahlreiche Menschen sind bereits ums Leben gekommen oder mussten ihre Heimat verlassen. Die Nato reagiert, unterstützt die von Russland überfallene Ukraine sowohl politisch als auch militärisch mittels Waffentransporten. Dabei senden sowohl die EU-Staaten als auch die USA schwere Waffen an die ukrainische Armee, damit sie den überlegenen Russen Paroli bieten kann.

Umso größer der Schock, als mehrere Anwohner in Recklinghausen (NRW) einen Panzer-Transport auf einem Zug beobachtet haben. Was sind das für Kampffahrzeuge, wem gehören sie und wo werden sie hingebracht?

NRW: Anwohner filmen Panzer-Transport auf Zug! Das hat es damit auf sich

Seit dem Ende des Kalten Kriegs ist es in Deutschland ein seltenes und befremdliches Bild, wenn Militärfahrzeuge auf öffentlichen Straßen zu sehen sind. Egal, ob es sich dabei um Bundeswehr-Fahrzeuge auf den Autobahnen oder aber erst recht größere Panzerkolonnen auf Schienen handelt. Mehrere Anwohner in Recklinghausen haben einen Zugtransport gefilmt, der zahlreiche Panzerfahrzeuge befördert.

---------------------------

Das ist das Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW):

  • ist das bevölkerungsreichste Bundesland mit 17,94 Millionen (Stand: Dezember 2019)
  • Landeshauptstadt Düsseldorf, größte Stadt Köln
  • seit 1949 ein Bundesland der Bundesrepublik Deutschland
  • Ministerpräsident ist Hendrik Wüst (CDU), Regierungsparteien sind CDU und FDP

---------------------------

Gehören die Militärfahrzeuge zur Bundeswehr? Und wohin werden sie transportiert? Etwa in die Ukraine, damit sie gegen die russische Armee eingesetzt werden? DER WESTEN hat bei der Bundeswehr nachgefragt. Ein Sprecher der Bundeswehr, der für das Kommando Streitkräftebasis arbeitet, klärt auf: „Auf dem Foto sind Gefechtsfahrzeuge der US-Armee zu sehen.“ Weitere Informationen könne die Bundeswehr nicht erteilen, da dieser Militärtransport in den Zuständigkeitsbereich der US Army in Deutschland falle.

NRW: Panzerkolonne gehört der US-Armee

Media Officer Thomas B. Hamilton von der entsprechenden Division der Amerikaner in Wiesbaden (Hessen) auf DER WESTEN-Anfrage: „Die gepanzerten Fahrzeuge gehören zur 3. Gepanzerten Kampf-Brigade und zur 4. Infanterie-Division von Fort Carson (Colorado). Sie sind Teil der Vorbereitungen für die Rotierungen von 'Atlantic Resolve'. Sie werden nach Polen transportiert, wo die Einheiten mit dem Training beginnen.“

---------------------------

Mehr News aus NRW:

---------------------------

„Atlantic Resolve“ ist eine 2014 begonnene und von den USA durchgeführte Operation zur Unterstützung und Bestärkung der NATO-Alliierten in Europa. Mit ihr soll auf den Konflikt in der Ukraine und die Intervention durch Russland reagiert werden.

---------------------------

Weitere Top-Themen:

---------------------------

Die Vereinigten Staaten stellen mit ungefähr 35.000 US-Militärangehörigen das größte ausländische Kontingent in Deutschland, sind vorwiegend in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz stationiert. In NRW sind mit rund 340 Militärangehörigen noch die Britischen Streitkräfte stationiert.