Veröffentlicht inRegion

Movie Park haut neues Angebot heraus – Besucher rasten aus

Hundebesitzer aufgepasst! Der Movie Park Germany bietet ein neues Angebot an für deinen Vierbeiner an. Doch die Umsetzung stößt auf Kritik.

© imago images / Ralph Lueger

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Und – Action! Der Movie Park Germany in Bottrop ist Deutschlands größter Film- und Freizeitpark und wurde vor knapp 27 Jahren ganz nach dem Motto „Hollywood in Germany“ eröffnet. Besucher können sich an unzähligen Attraktionen erfreuen. Nicht nur die Fahrgeschäfte, sondern auch die Shows bringen Hollywood-Atmosphäre nach NRW.

++ Movie Park: Besucher stöhnen bei sengender Hitze – Freizeitpark reagiert ++

Der Freizeitpark erfreut sich großer Beliebtheit bei Groß und Klein. Einem Familienmitglied wird der Zugang zum Movie Park jedoch verwehrt: dem Hund. Familienausflug mit der ganzen Familie ohne den geliebten Vierbeiner? Für Einige unvorstellbar. Deshalb hat sich der Movie Park jetzt etwas überlegt: das Dog Hotel.

Den Fellnasen wird der Zutritt zum Movie Park grundsätzlich verwehrt. Ausgenommen davon sind ausgebildete Assistenzhunde mit einem entsprechenden Nachweis. Bei der täglichen Öffnungszeit von knapp neun Stunden fällt es vielen Hundebesitzern schwer, den Freizeitpark zu besuchen, und den Hund zuhause alleine zu lassen. Das Dog Hotel versorgt die Vierbeiner deshalb, während sich ihre Besitzer im Park vergnügen.

Movie Park: Besucher können ihre Hunde im Park betreuen lassen

Eine zwölf Quadratmeter große Box, geräumige Hundehütten und ein bequemes Körbchen. Das verspricht das Dog Hotel allen Movie Park-Besuchern, die ihren Vierbeiner dort absetzten. Es wird viel Wert darauf gelegt, die Hunde aus verschiedene Haushalten nicht zu mischen. Besitzer, die gleich mehrere Hunde dort betreuen lassen, können diese hingegen in einer Box unterbringen. Das Einzige, was die Besucher beachten müssen: Der abgegebene Hund muss ein aktuelles Impfzertifikat mitbringen, in dem verzeichnet ist, dass eine SHPPI- und Tollwut Impfung, sowie eine aktuelle Wurmkur vorliegt. Für zehn Euro pro Box haben die Hundebesitzer von 09:45 Uhr bis Parkschluss die Gewissheit, dass ihr Vierbeiner bestens versorgt wird.

Hunde-Hotel im Movie Park stößt auf Gegenwind

Der Movie Park Germany verkündet die Wiedereröffnung des Dog Hotels in den sozialen Medien, stößt jedoch nicht nur auf Zuspruch. Zwar freuen sich einige Hundebesitzer über das Angebot. „Absolut mega. Danke, dass ihr das wieder organisiert habt,“ schreibt eine Besucherin. Doch die Hundebetreuungsstätte trifft auch auf Gegenwind. Einige finden es unzumutbar, den eigenen Hund in die Obhut fremder Menschen zu geben, während man sich selbst im Freizeitpark vergnügt. „Das wäre das Letzte, was ich meinem Hund antun würde. Alleine in einer fremden Umgebung hinter Gittern,“ schreibt eine Userin.


Weitere Themen


Die Meinungen zum Thema Dog Hotel gehen auseinander, doch letztendlich muss jeder Movie-Park-Besucher für sich und seinen Vierbeiner selbst entscheiden. „Für wen, der keine andere Möglichkeit hat, ist es eine gute Alternative. Alle anderen brauchen es ja nicht nutzen,“ fasst eine Kommentatorin die Diskussion unter dem Beitrag treffend zusammen.