Moers

Moers: Messer-Angriff auf offener Straße – Polizei nennt neue Einzelheiten

Moers: Mehrere Verletzte nach Messer-Angriff.
Moers: Mehrere Verletzte nach Messer-Angriff.
Foto: ANC-NEWS

Moers. Am Dienstag kam es in Moers zu einer Messerattacke!

Nach Informationen von DER WESTEN ist es auf der Kamper Straße in Moers-Repelen in den Mittagsstunden zu einem Messer-Angriff gekommen. Zwei Personen wurden schwer verletzt. Jetzt hat die Polizei neue Details zu der blutigen Tat genannt.

Moers: Messer-Stecherei auf offener Straße – Drei Personen verletzt

Bei einem Autokauf ist es gegen 12.35 Uhr auf einem Hinterhof zu einem Streit mit Stichwaffen gekommen. Eine Augenzeugin berichtete, ein blutender Mann sei auf die Straße gelaufen und habe um Hilfe gerufen.

Es wurden zwei Personen schwer verletzt. Feuerwehr und Rettungsdienst kümmerten sich um die Verletzten, Rettungswagen brachten die Schwerverletzten ins Krankenhaus. Auch ein Rettungshubschrauber landete am Tatort. Ob er zum Einsatz gekommen war, ist nicht klar.

Die Hintergründe der Tat sind nach wie vor unbekannt. Die Polizei war nach Angaben der zuständigen Behörde in Wesel mit massiven Kräften vor Ort. Sie nahm zwei Männer (35, 35) und eine Frau (38) vorläufig fest, wobei einer der Festgenommen schwerverletzt ist. Abgesehen von einer Person, die auf freiem Fuß ist, befinden sich alle Personen, die laut Zeugenaussagen an dem Streit beteiligt waren, in Gewahrsam oder im Krankenhaus.

---------------------

Das ist die Stadt Moers:

  • Stadt am unteren Niederrhein
  • Größte Stadt im Kreis Wesel
  • Grenzt im Westen an Duisburg
  • Einwohner: 103.487 (Stand 31.12.2020)
  • Bürgermeister: Christoph Fleischhauer (CDU)

---------------------

Einige der beteiligten Personen kennen sich untereinander. Von der Polizei gab es zunächst keine weiteren Informationen. Die Situation sei sehr unübersichtlich, sagte der Sprecher.

+++Duisburg: Diebe stehlen Kupferkabel – mit ärgerlichen Auswirkungen für Pendler+++

Messer-Attacke in Moers – Polizei ermittelt

Zu den genauen Vorkommnissen hatte sich die Polizei Wesel am Mittag aufgrund der undurchsichtigen Lage noch nicht äußern wollen.

---------------------

Weitere Meldungen aus der Region:

Bochum: Straßenbahn-Unglück in Wattenscheid – Zug schleift Taxi meterweit mit

Spritpreis in NRW explodiert: HIER kostet Benzin jetzt über 2 Euro – die Aussichten sind düster

Kita in NRW: Mann beklaut Kinder – doch DAS hätte er besser nicht mitgehen lassen

---------------------

Der Sprecher der Polizei Wesel wolle den Vorfall am Dienstagmittag noch nicht offiziell kommentieren. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass keine weitere Person an dem Vorfall beteiligt ist. Allerdings könne sich der Kenntnisstand noch ändern, so ein Polizeisprecher. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. (ak, nk mit dpa)