Hund in NRW fasst mutmaßlichen Dieb – mit schmerzhaftem Ende für den Übeltäter

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Diebstahl in Hagen-Lennetal in NRW!

Am Sonntag den 22. August werden Unbekannte an den Bahnschienen der Kalkwerke auf frischer Tat ertappt. Doch der Dank geht an DIESEN Hund aus NRW.

Hund in NRW: Tatverdächtige auf der Flucht

Um 18.30 Uhr am Sonntagabend sieht ein Zeuge zwei Männer an den Bahnschienen der Kalkwerke an der Dolomitstraße. Außerdem parkt ein PKW zwischen Gut Herbeck und A45. Daher macht sich ein Hundeführer der Polizei Hagen auf den Weg und erkundet das Gebiet. Dort entdeckt er fünf Männer.

Beim Anblick des Polizisten fliehen die Verdächtigen und lassen ihr Diebesgut zurück: mehrere Säcke voller Buntmetall. Der Polizeibeamte durchsucht den angrenzenden Wald mit Hilfe eines Diensthundes und findet das Lager der Diebe. Dort befinden sich noch mehr Metallteile und Einbruchswerkzeug.

----------------------------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

----------------------------------

Hund in NRW: Diensthund ermöglicht Festnahme eines Tatverdächtigen

Der Spürhund „Horst“ nimmt die Fährte der Flüchtigen auf und führt die Beamten zu zwei der verdächtigen Männer. Die versuchen wieder zu fliehen, obwohl der Polizist sie warnt. Dann lässt er den Hund los und der jagt den Dieben hinterher.

Mit Hilfe eines Bisses in den Unterarm eines Tatverdächtigen kann „Horst“ den 37-Jährigen aufhalten. Er wird festgenommen und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Auch der andere Verdächtige (47) wird gefunden.

----------------------------------

Mehr News:

WhatsApp: Vorsicht! Neue Funktion kann schöne Chat-Erinnerungen für immer vernichten

Ebay Kleinanzeigen mit großer Änderung: Du wirst das Portal in Zukunft nicht wiedererkennen

Urlaub auf Mallorca: Deutscher (19) geht im Meer schwimmen – kurze Zeit später ist er tot

Netflix: Kunden befürchten nach Trailer das Schlimmste: „Dann kündige ich mein Abo“

----------------------------------

Insgesamt beläuft sich die Beute der Diebe auf über 100 Kilogramm Buntmetall. Außerdem wurden zwei PKW beschlagnahmt, die den Tatverdächtigen gehören. Die Kripo geht von einer ganzen Bande aus, die den Diebstahl begangen haben soll, von der noch weitere Unbekannte flüchtig sind.

Es wird nach Zeugen gesucht, dich sich unter der Rufnummer 02331 986 2066 an die Kripo wenden können. (mbo)