Veröffentlicht inRegion

Billie Eilish in Köln: Ticket-Preise bringen Fans um den Verstand – „Gefühlt ne halbe Niere“

Billie Eilish kehrt zurück nach Köln. Die Ticketpreise für ihre Konzerte in Köln lassen Fans jetzt verzweifeln.

u00a9 IMAGO/Avalon.red

Nordrhein-Westfalen: Wetten, diese 5 Fakten hast du über unser Bundesland noch nicht gewusst?

Wir haben fünf Fakten über das bevölkerungsreichste Bundesland gesammelt, die du garantiert noch nicht gewusst hast.

Sie kehrt zurück nach Köln – und das gleich zweimal! Billie Eilish (22) kommt im Rahmen ihrer Welttournee zum neuen Album „Hit me hard and soft“ (Erscheinungsdatum: 17. Mai 2024) für zwei Konzerte in die Lanxess-Arena.

Der offizielle Vorverkaufsstart für die Billie-Eilish-Auftritte in Köln beginnt eigentlich erst am Freitag (3. Mai). Doch schon im Vorfeld sind die Ticketpreise durchgesickert. Viele Fans haben befürchtet, dass die Ticketpreise höher sein werden als noch beim letzten Auftritt im Jahr 2022. Sie sollten offenbar Recht behalten.

Billie Eilish: Vorverkauf beginnt

Die Fans der US-Sängerin stehen in den Startlöchern. Denn schon am Donnerstagnachmittag (2. Mai) beginnt der Presale bei „Ticketmaster“. Kleine Einschränkung: Wer bei dem amerikanischen Ticketanbieter zuschlagen möchte, muss sich zunächst einen Account anlegen. (mehr dazu hier >>>).


Auch interessant: Evelyn Burdecki allein an NRW-Hauptbahnhof – plötzlich passiert es: „Mega unangenehm“


Einige Fans hatten sogar schon vorher die Gelegenheit, sich Tickets zu sichern. Dazu zählten unter anderem diejenigen, die das neue Album der 22-Jährigen vorbestellt hatten. Außerdem erhielten Kunden der Deutschen Telekom, RTL+-Abonnenten sowie American-Express-Kreditkarten-Besitzer exklusive Vorverkaufsrechte. Darüber sind nun auch bereits die ersten Details zu Ticketpreisen durchgesickert.


Billie Eilish: Das sind die Deutschland-Termine ihrer Welttournee

  • 2. Mai 2025: Hannover
  • 9. Mai 2025: Berlin:
  • 29. Mai 2025: Köln
  • 30. Mai 2025: Köln

Fans kostet Konzert „gefühlt ne halbe Niere“

Bei „X“ (vormals Twitter) jubelten bereits die ersten Fans über ihre Konzertkarten. Einer berichtet, dass er sich Tickets für beide Konzerte gesichert habe. Sofort erkundigen sich andere über die Preise der Eintrittskarten. „Hab gefühlt ne halbe Niere ausgegeben“, schreibt der Billie-Eilish-Fan scherzhaft und spricht im weiteren Verlauf von 153,10 Euro für Sitzplatzkarten im Unterrang.


Mehr Themen:


Den Angaben weitere Fans zufolge sollen Stehplätze 150 Euro kosten. 2022 lagen die Preise für Eintrittskarten noch unter der 100-Euro-Schallmauer.