A46 in NRW: Polizei findet Wrack auf Autobahn vor – war es ein illegales Autorennen?

Auf der A46 in Hagen hat sich ein furchtbarer Unfall ereignet. War es ein illegales Autorennen?
Auf der A46 in Hagen hat sich ein furchtbarer Unfall ereignet. War es ein illegales Autorennen?
Foto: Alex Talash

Am Sonntagmorgen um etwa vier Uhr nachts kam es auf der A46 in NRW zu einem dramatischen Unfall, an dem zwei Autos beteiligt waren.

Dabei muss es sich nach ersten Erkenntnissen um ein illegales Autorennen auf der A46 in NRW in Richtung Iserlohn im Kreuz Hagen gehandelt haben.

A46 in NRW: Vollbesetztes Auto flog über Mittelleitplanke

Um vier Uhr ging der Notruf ein, dass ein VW GTI-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte und in die Leitplanke gefahren sei. Das vollbesetzte Fahrzeug aus dem Kreis Recklinghausen flog nach Angaben der Polizei mehrere Meter über die Fahrbahnen und über die Mittelplanke, ehe es auf der Gegenfahrbahn zum Stehen kam.

-----------------------------------------------------------------------------

Das ist die A46 in NRW:

  • ist eine Autobahn im Bundesland Nordrhein-Westfalen
  • führt von der niederländischen Grenze bei Heinsberg in drei Teilstücken bis nach Olsberg im Sauerland
  • wurde 1972 gebaut
  • hat eine Gesamtlänge von 133 Kilometern
  • davon sind weitere 7,3 Kilometer in Planung

-----------------------------------------------------------------------------

++++ A44: Polizei kontrolliert bei Unna Transporter – und macht einen traurigen Fund ++++

A46 in NRW: Vier Verletzte nach Aufprall

„Durch den Aufprall wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug katapultiert und landete in der Ausfahrt vom Kreuz“, hieß es in einer Mitteilung. Bei dem Unfall seien die vier Insassen schwer verletzt worden.

Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten. Da sich bei dem Unfall Trümmerteile des Wagens gelöst hatten, mussten diese von Einsatzkräften zunächst von der Fahrbahn entfernt werden.

-----------------------------------------------------------------------------

Das könnte ich auch interessieren:

A44 bei Essen: Dauerbaustelle! Hier brauchen Pendler jetzt starke Nerven

A42 und A43: Hochwasser-Schäden! HIER kommst du diese Woche nur langsam voran

A42 bei Oberhausen: Gelbliche Flüssigkeit auf Fahrbahn gefunden – ganzen Morgen gesperrt!

-----------------------------------------------------------------------------

A46 in NRW: Audi-Fahrer vermutlich auf der Flucht

Während der Rettungsarbeiten sei ein Mann an der Unfallstelle erschienen, der angab Beifahrer in einem Audi R8 gewesen zu sein und von einem illegalen Autorennen berichtete. Nach Informationen von DER WESTEN sei der Audi-Fahrer geflüchtet, als er den Beifahrer abgesetzt habe. Diese Informationen konnten von der Polizei bislang aber nicht bestätigt werden.

++++ A40: Jetzt kommt es richtig dicke! Deswegen ist schon bald mit noch mehr Staus zu rechnen! ++++

Die Autobahn, die für den Zeitraum der Rettungsarbeiten in beide Richtungen gesperrt worden war, ist mittlerweile wieder freigegeben. Die Ermittlungen dauern an. (ali)