Veröffentlicht inVermischtes

Zoo-Fans geschockt: Erst riesige Freude – dann folgt eine blutige Tragödie

Großes Drama im Tiergarten Nürnberg! Eine Löwin bringt ihre Babys zur Welt. Danach folgen schreckliche Szenen.

© imago images/YAY Images

Diese fünf Tierarten in der Zoom Erlebniswelt sind bedroht

Einige Tierarten, die man in der Zoom Erlebniswelt sehen kann, sind in ihrer freien Wildbahn selten geworden. Im Video zeigen wir sechs der seltensten Tierarten, die der Zoo beherbergt.

Freud und Leid können manchmal so nah beieinander liegen – diese Erfahrung mussten Zoo-Fans jetzt in Nürnberg machen.

Gerade erst hatte sich der Tiergarten Nürnberg über seinen Löwen-Nachwuchs tierisch gefreut. Doch nun mussten die Mitarbeiter den Zoo-Fans eine traurige Botschaft überbringen: Alle Löwen-Babys sind tot!

Unglaublich, was die Löwen-Mutter nach der Geburt tat!

Insgesamt vier Löwen-Jungtiere wurden im Nürnberger Tiergarten geboren. Wie „t-online“ berichtet, hat jedoch keines von ihnen überlebt. Was kurz nach der Geburt folgte, war eine blutige Tragödie, die gar nicht so selten ist.

+++Zoo in Alarmbereitschaft! Wildkatze bricht aus Gehege aus+++

Ein erstes Löwen-Baby zeigte schon nach seiner Geburt am 12. Mai keine Lebenszeichen mehr. Vermutlich war die Lunge des Tieres noch nicht vollständig ausgereift. Und auch die drei anderen Löwen-Kinder lebten nicht lange. Löwen-Mama Aarany fraß sie alle nach der Geburt auf!

Tiergarten Nürnberg freute sich auf den Löwen-Nachwuchs

Doch ungewöhnlich ist dieses Verhalten bei Löwen nicht. Das betonte Zootierarzt Hermann Will. „Bei ihrem ersten Wurf ist eine Löwin noch unerfahren. Sie muss erst lernen, wie man Jungtiere großzieht. Deshalb kommt es öfter vor, dass bei Erstgebärenden die Aufzucht nicht klappt.“


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


Dabei hatte sich der Tiergarten im Vorfeld der Geburt noch so sehr gefreut. Erst Ende April berichteten die Mitarbeiter auf Facebook von einer Schließung des Raubtierhauses. „Das hat einen guten Grund: Vielleicht habt ihr in den letzten Wochen mitbekommen, dass sich unser neuer Löwe Kiron und Löwin Aarany gut verstehen.“ Nun bestehe die Möglichkeit, dass Aarany trächtig sei. Und dem war auch so – leider mit einem dramatischen Ende.

Auch interessant: Einfach unfassbar! Es sind grausame Szenen, die sich in einem Zoo in Nigeria abspielen. Ein Löwe benötigt dringend Hilfe. Hier mehr.