Urlaub in der Türkei: Aufregung um Hotel-Verbot! Diese Personen dürfen jetzt nicht mehr einchecken

Urlaub in der Türkei: Große Aufregung um Hotel-Verbot.
Urlaub in der Türkei: Große Aufregung um Hotel-Verbot.
Foto: IMAGO / GocherImagery

Etliche Reisende dürften sich über eine neue Regel beim Urlaub in der Türkei in manchen Hotels sehr ärgern. Für manche Menschen öffnen sie ihre Türen nicht mehr.

Heißt im Klartext: Sie können dort kein Zimmer für ihren Urlaub in der Türkei buchen. Was du für deinen nächsten Urlaub in der Türkei wissen solltest, erfährst du hier.

Urlaub in der Türkei: Diese Urlauber können hier kein Hotelzimmer mehr buchen

Als Urlaubsziel ist die Türkei besonders beliebt, ebenso bei Familien wie auch bei Einzelpersonen. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Denn einige Hotels im Land verweigern bestimmten Personen den Zutritt.

Dort können allein reisende Männer nicht mehr übernachten. Als Grund werden schlechte Erfahrungen und auffälliges Verhalten der männlichen Reisenden genannt.

Urlaub in der Türkei: Keine Hotelbuchung für Männer möglich

Was wie ein schlechter Scherz klingt, ist jedoch bittere Realität für einen Urlauber geworden. Bei dem Versuch ein Hotelzimmer für sich zu buchen, wurde ihm folgender Fehler angezeigt: „Eine Zimmerreservierung für einen einzelnen männlichen Gast ist nicht möglich. Im Falle einer Reservierung behält sich das Hotel das Recht vor, bedingungslos zu stornieren“.

Doch auch die Buchung für zwei männliche Gäste schlägt fehl. Die Begründung durch das Hotel lautete, dass ihnen „Männer zu viel feiern“. Man habe mehrfach schlechte Erfahrungen mit allein reisenden Männern oder Männergruppen gemacht, lautete die Antwort an das RND.

Urlaub in der Türkei: Hotel-Verbot ist kein Einzelfall

Das betreffe natürlich keine homosexuellen Paare, stellt das Hotel in einem Statement klar. „Wir halten jede Art von Diskriminierung für inakzeptabel“, sagt der Assistent der Geschäftsführung des Hotels. Der betroffenen Urlauber dürfte das allerdings als diskriminierend wahrnehmen, wenn man ihn aufgrund eines Vorurteils abweist.

+++ Urlaub in Thailand: Gute Nachricht für Touristen – DARAUF haben sie schon lange gewartet +++

----------------------------

Einige Fakten über die Türkei:

  • ein vorderasiatisches Land, die eine lange Küste am Mittel- und am Schwarzen Meer hat
  • Hauptstadt Ankara
  • rund 82,2 Millionen Einwohner (Stand 2019), 783.562 Quadratkilometer groß
  • Gründung am 29. Oktober 1923 als Rechtsnachfolger des Osmanischen Reichs unter Mustafa Kemal Atatürk
  • Beliebte Ziele sind zum Beispiel Antalya der Bodrum

----------------------------

Tatsächlich ist er damit nicht alleine. Der Marketingdirektor eines Reiseunternehmens, das auf Türkeireisen spezialisiert ist, bestätigt das. „In der Tat gibt es einige wenige Hotels in der Türkei, die einen Verkauf von Hotelzimmern an allein reisende beziehungsweise zusammen reisende Männer, die kein Paar sind, einschränken.“

-------------------------------------

Mehr Urlaubs-Themen:

-------------------------------------

Und auch hier wirkt die Begründung etwas fadenscheinig. Es wurde angemerkt, dass sich die „Zielgruppe in der Vergangenheit nicht so in die Gästestruktur integriert hat, wie dies seitens des Hotels und der anderen Gäste erwünscht war“. Daher lehnen sich diese Hotels an die „Türpolitik“ von Diskotheken und Co. an und entscheiden jetzt selbst darüber, wer hier ein Zimmer buchen darf und wer nicht. (mbo)

Urlaub in der Türkei: Ekelschleim!

An der Küste in der Türkei spielt sich derzeit eine Katastrophe ab. Dort ist ein Schleimfilm aufgetaucht. Experten geben keine guten Aussichten. Hier mehr <<<

Urlaub an der Ostsee: Diese Aufnahme sorgt für Ärger – „Nichts Schönes entdecken“. Erfahre hier mehr<<<