Urlaub in Griechenland: Unfassbar! Deutsche Touristen für Taliban-Anhänger gehalten

Diesen Urlaub in Griechenland haben sich deutsche und französische Touristen anders vorgestellt: Sie wurden für Taliban-Anhänger gehalten! (Symbolbild)
Diesen Urlaub in Griechenland haben sich deutsche und französische Touristen anders vorgestellt: Sie wurden für Taliban-Anhänger gehalten! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / YAY Images

Griechenland. Dieser Urlaub in Griechenland ist anders als geplant verlaufen! Eigentlich haben deutsche Touristen lediglich einen Ausflug unternehmen wollen – dabei haben sie die Rechnung allerdings ohne die Ortsansässigen gemacht.

Diese hielten die Deutschen für Taliban-Anhänger und alarmierten die Polizei in Griechenland.

Urlaub in Griechenland: Ausflug deutscher Touristen sorgt für großes Aufsehen

Diesen Trip nach Griechenland werden sie wohl bereuen: 13 deutsche und französische Touristen muslimischen Glaubens wanderten am Mittwochmorgen zu Fuß von Kalamata nach Meligala. Dieser Umstand alleine beunruhigte die Ortsansässigen nicht – es war die Kleidung der Touristen, so „TELEPOLIS“.

-------------------------------------------------------

Das ist Griechenland:

  • die Hauptstadt von Griechenland ist Athen
  • Griechenland grenzt an Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und die Türkei
  • bekam 1821 staatliche Souveränität
  • ist 131.957 Quadratkilometer groß und hat 10.727.668 Einwohner (Stand: 2018)
  • Staatsoberhaupt ist Katerina Sakellaropoulou, Regierungschef ist Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis
  • bekannte griechische Insel sind: Korfu, Kreta, Kos, Mykonos, Rhodos

-------------------------------------------------------

Die Griechen nahmen aufgrund des Aussehens der Deutschen und Franzosen an, dass sie der Taliban angehören würden – und alarmierten die Polizei. Die Beamten überprüften daraufhin die Personaldokumente der Reisenden und stellten fest, dass die EU-Staatsangehörigen legale Reisepapiere besessen haben. Die Touristen wurden deshalb wieder freigelassen, doch am selben Abend wieder festgenommen.

-------------------------------------------------------

Mehr Urlaubsthemen:

Urlaub in Italien: Schon gewusst? Wenn DAS auf deiner Rechnung steht, muss du kein Trinkgeld zahlen

Urlaub auf Mallorca: Mysteriöse Tiere am Strand – auch Forschern sind sie kaum bekannt

-------------------------------------------------------

Genauere Kenntnisse über den Grund der erneuten Festnahme sind noch nicht bekannt. Die Polizei in Griechenland erklärte lediglich, dass Verstöße gegen die Einreiseregeln vorliegen würden. Das berichtete „TELEPOLIS“. (lb)