Urlaub an der Nordsee: Frau geht an Sanddüne spazieren – dann wird es dramatisch

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Nordsee vs. Ostsee: Das unterscheidet beide voneinander

Was sind die Unterschiede zwischen Nord- und Ostsee?

Beschreibung anzeigen

Der Urlaub an der Nordsee wäre einer Frau (57) aus Köln fast zum Verhängnis geworden.

Sie spazierte während ihres Urlaubs an der Nordsee gerade über eine Düne auf der Insel Norderney, als das Unglück auf sie niederprasselte.

Urlaub an der Nordsee: Drama auf Norderney

Plötzlich rauschte zwischen den Strandabschnitten „Detmold“ und „Weisse Düne“ eine mächtige Sandlawine auf die Kölnerin zu. Dabei wurde sie komplett eingeschlossen, nur ihr Kopf schaute noch aus den Hügeln hervor. Sie steckte fest, konnte sich selbst nicht mehr aus ihrer misslichen Lage befreien.

Die Feuerwehr rückte an, um der Frau zu helfen. „Hier ist es in den letzten Jahren immer wieder zu Abbrüchen an den Randdünen gekommen“, erklären die Einsatzkräfte im Pressebericht. „Dadurch haben sich teilweise acht Meter hohe steile Abbruchkanten ergeben.“ Für die Frau wurde das jetzt zum Verhängnis.

---------------------------------------

Das sind die Ostfriesischen Inseln:

  • eine Gruppe deutscher Nordseeinseln, liegt aufgereiht vor der niedersächsischen Festlandsküste
  • Inselgruppe erstreckt sich über rund 90 Kilometer von West nach Ost zwischen den Mündungen von Ems, Jade und Weser
  • zwischen den Inseln und dem Festland befinden sich Wattbereiche
  • Inseln: Borkum, Juist, Norderney, Baltrum, Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge
  • es gibt noch sechs weitere, unbewohnte Inseln: Lütje Hörn, Brauerplate, Memmert, Kachelotplatte, Minsener Oog und Mellum

---------------------------------------

+++ Urlaub an der Nordsee: Strandvideo bringt Touristen zur Weißglut! „Bescheuert“ +++

Urlaub an der Nordsee: Feuerwehr muss Frau aus Sandlawine befreien

Der nächste Absturz würde früher oder später folgen, am Donnerstag war es dann so weit. Da hatte der Sand hat es die hilflose Frau erwischt. Die Feuerwehrleute rückten mit einem Geländefahrzeug an und konnten sie zum Glück schnell befreien.

---------------------------------------

Mehr Themen:

---------------------------------------

Die Frau wurde durch die Sandlawine leicht verletzt. Zur Vorsicht brachte der Rettungsdienst sie in ein Krankenhaus. (vh)