Veröffentlicht inVermischtes

Lotto: Mann spielt jahrelang und hat plötzlich sechs Richtige – doch es gibt ein Problem

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Es ist wohl der Traum eines jeden Spielers: Einmal im Leben sechs Richtige, einmal im Leben richtig viel Geld beim Lotto abräumen.

Davon hat auch Terry Davies geträumt. Und der Traum sollte sich erfüllen. Eines Tages hatte er die langersehnten sechs Richtigen beim Lotto. Doch es gab ein Problem…

Lotto: Mann tippt sechs Richtige – doch es gibt ein Problem

Die einen setzen bei jedem Schein auf neue Zahlen, andere wiederum tippen jahrelang dieselbe Konstellation. Der 44 Jahre alte Terry Davies gehört zur zweiten Sorte. Er und seine Freundin Samantha Eves haben vier Jahre lang dieselben Zahlen in der englischen Lotterie gespielt: 32, 33, 35, 44, 47 und 3. Doch sie haben nie gewonnen.

———————–

Das ist Lotto in Deutschland:

  • Anfang des 20. Jahrhunderts wurden die Landeslotterien im deutschen Kaiserreich zu einer kleineren Anzahl von Anbietern zusammengefasst
  • Nach dem Krieg wurden in sämtlichen Besatzungszonen Lottosysteme vorbereitet
  • Die „Zusatzzahl“ wurde am 17. Juni 1956 eingeführt
  • Erste TV-Übertragung der Ziehung am 4. September 1965
  • Am 7. Dezember 1991 wurde die „Superzahl“ eingeführt

————————–

Bis zu dem Tag, an dem plötzlich genau diese Zahlen gezogen wurden. Der Jackpot: 4,3 Millionen Euro. Einziges Problem: Knapp sechs Wochen vorher hatte Terry aufgehört, Lotto zu spielen. Zumindest im Vereinigten Königreich. Denn er und seine Freundin waren nach Irland gezogen und hatten deshalb angefangen, in der Mehrstaatenlotterie Euromillionen zu tippen.

+++Lotto: Mann gewinnt fast vier Millionen Euro – er hat DIESE unfassbare Taktik+++

Erst habe er das gar nicht mitbekommen. Doch eines Nachts sei ihm plötzlich der Gedanke gekommen, nachzuschauen, welche Zahlen in der englischen Lotterie gezogen wurden. „Als ich die Zahlen gesehen habe, habe ich beinahe geweint. Ich dachte nur: Das ist verdammt typisch“, erzählt der Fast-Millionär gegenüber „The Sun“.

————————–

Mehr Lotto-News:

Lotto: Oma gewinnt 17 Millionen – doch DAS hätte ihr zum Verhängnis werden können

Lotto: Freunde knacken Jackpot – beim zweiten Blick auf die Summe trifft sie der Schlag

Lotto: Frau fährt tanken – und ist plötzlich steinreich

————————–

DAS hätte das Paar mit dem Lotto-Gewinn gemacht

Erst waren er und seine Freundin schockiert, doch mittlerweile könnten beide darüber lachen. Hätten sie das Geld gewonnen, hätten sie es wohl für einen Fünf-Sterne-Urlaub und Eigentum ausgegeben. Außerdem wäre Samantha wohl shoppen gegangen und hätte ihren Kindern ein Auto gekauft.

Doch das bleibt erstmal nur eine Wunschvorstellung. Immerhin hat das Paar jetzt eine Geschichte, die auch in einem irischen Pub für viele Lacher gesorgt hat. Ein schwacher Trost. (abr)

>> Anmerkung der Redaktion

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.