Hund ist schwer krank! Röntgenbilder zeigen, was er verschluckt hat – sein Frauchen ist fassungslos

Eine Bulldogge hat einen Tennisball verschluckt und gerade so überlebt. (Symbolbild)
Eine Bulldogge hat einen Tennisball verschluckt und gerade so überlebt. (Symbolbild)
Foto: imago images

Da hat die Frau einen ganz schön großen Schock bekommen, als sie gemerkt hat, was ihr Hund verschluckt hat.

Hund Dotty, eine Bulldogge, aus Großbritannien, fing plötzlich an, sich nach dem Fressen zu übergeben. Sie verlor schnell an Gewicht, also brachte ihr Frauchen Amy (37) ihren Hund zum Tierarzt.

Hund Dotty verschluckt Unfassbares und ist kurz vor Tod

Was die Tierärztin dann im Magen des Hundes fand, erstaunte alle Beteiligten.

------------------------------

Weitere Hunde-Meldungen:

Hund: Familie nimmt Streuner auf – dann kommt es zur tödlichen Tragödie

Frau will mit ihrem Hund Gassi gehen – plötzlich ist sie in großer Gefahr

Hund brutal geschlagen – jetzt erwartet den Täter diese Strafe

Hund: „Pipa“ sitzt schon ihr ganzes Leben im Tierheim – der Grund ist einfach nur traurig

------------------------------

Denn auch die Ärztin hatte so etwas in 25 Jahren noch nicht gesehen, wie das britische Magazin „The Sun“ berichtet.

Hündin hatte einen Tennisball verschluckt

Hündin Dotty hatte ihr Lieblingsspielzeug verschluckt. Und dabei handelte es sich um nichts Geringeres als einen Tennisball!

„Der Ball saß in ihrem Magen fest und blockierte den Eingang für jegliche Nahrung. Darum übergab sie sich immer wieder“, erzählt die Halterin.

--------------------

Der Haushund als Begleiter des Menschen:

  • Domestizierung fand vor etwa 15.000 bis 100.000 Jahren statt
  • die wilde Stammform ist der Wolf
  • weltweit gibt es etwa 500 Millionen Haushunde
  • allein in Deutschland leben 9 Millionen als Haustiere

--------------------

Operation rettete dem Hund das Leben

Eine Operation rettete ihrem Hund das Leben, Dotty erholt sich allerdings auch Wochen nach dem Eingriff noch. Nun will Amy andere Hundehalter warnen, dass sie immer ein Auge auf ihre Vierbeiner haben sollten.

Denn anscheinend können Hunde einiges mehr herunterschlucken als man denken mag. (fb)