Veröffentlicht inVermischtes

Hochzeit: Mann rastet aus, weil sein Bruder DIESE Aktion plant – und will ihn deswegen rausschmeißen

Hochzeit: Mann rastet aus, weil sein Bruder DIESE Aktion plant – und will ihn deswegen rausschmeißen

Hochzeit: Mann rastet aus, weil sein Bruder DIESE Aktion plant – und will ihn deswegen rausschmeißen

Hochzeit: Mann rastet aus, weil sein Bruder DIESE Aktion plant – und will ihn deswegen rausschmeißen

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Eine Hochzeit sollte ein Fest für Braut und Bräutigam sein. Ihnen allein soll dieser Tag gehören.

Das hat ein Bruder eines Bräutigams allerdings anders gesehen und hatte sich einen Plan für dessen Hochzeit gemacht.

Hochzeit soll von Bruder des Bräutigams torpediert werden

Der Bräutigam (27) und seine Verlobte (25) hatten sich den April als Hochzeitsmonat ausgesucht, da sie eine Trauung im Frühling romantisch fanden.

————————————

Mehr Themen:

————————————-

Wie die britische Zeitung „The Sun“ berichtet, hatte die Familie des Bräutigams ihn zum Gespräch gebeten. Dort offenbarte sein älterer Bruder ihm, dass er auf der Hochzeit seine Freundin um deren Hand bitten wolle. Der Bräutigam habe nicht fassen können, was er da hörte.

Bruder will auf der Hochzeit seine Freundin um deren Hand bitten

Er flippte völlig aus und hat es seinem Bruder verboten, die Hochzeit dazu zu nutzen, seiner Freundin einen Antrag zu machen. Als die Eltern ihn fragten, ob er nicht ein wenig übertreibe, eskalierte die Situation völlig.

Der Mann sagte seinen Eltern, dass sie und sein Bruder nicht zur Hochzeit kommen dürfen, sollte so etwas geplant sein. Außerdem würde er die finanzielle Unterstützung kappen, die er monatlich den Eltern gab. Daraufhin lenkte die ein, der enttäuschte Bruder warf dem Bräutigam Erpressung vor und bettelte weiter um die Erlaubnis.

Bräutigam bleibt hart und verbietet dem Bruder den Antrag

Für ihn sei es der perfekte Moment, seine Freundin um ihre Hand zu bitten und es sei ja schließlich nur ein kleiner Moment, niemand würde die Aufmerksamkeit von dem Brautpaar wegnehmen können.

Doch der 27-Jährige ist hart geblieben. Seine Verlobte wollte sogar, dass der Bruder ausgeladen wird, damit er auf keinen Fall auf die Idee käme, seinen Plan durchzuziehen.

Wie die beiden Brüder sich geeinigt haben, wird nicht offen gelegt. Allerdings bleibt zu vermuten, dass der Bräutigam sich durchsetzen wird. (fb)