Veröffentlicht inVermischtes

Euro: Cent-Münze ist plötzlich irre wertvoll – schau unbedingt im Geldbeutel nach!

Nicht nur Euro-Münzen können wertvoller sein als ihr eingeprägter Wert, auch Cent-Stücke entpuppen sich mitunter als kleine Schätze.

u00a9 IMAGO/Jan Huebner

Euro- und Cent-Münzen: Warum Fehlprägungen so wertvoll sind

Münz-Fehlprägungen sorgen immer wieder für Schlagzeilen. Der Grund sind ihre hohen Verkaufspreise. In diesem Video verraten wir, warum viele Fehlprägungen so wertvoll sind.

Wer den Cent nicht ehrt, ist des Euros nicht wert – so hört man es im im Volksmund. Und in manchen Fällen zahlt sich dieser Spruch sogar doppelt aus. Denn bestimmte Cent-Münzen können dir sogar mehrere Euro einbringen.

+++ D-Mark-Münzen: Aus einem Pfennig werden schnell 50 Euro – so wirst du reich +++

Während sie im Handel nur einen äußerst geringen Wert haben, können sie jedoch Sammlern ein kleines Vermögen einbringen. Ein Beispiel ist eine bestimmte 1-Cent-Münze aus Italien. Hier lohnt sich definitiv ein zweiter Blick – auch ins Portemonnaie.

Euro: Fehlprägung macht Cent-Münze wertvoll

Deutsche Cent-Münzen sind für Sammler eher von weniger Interesse als die anderer Länder. Selten sind sie allemal nicht und dann sehen sie auch noch alle gleich aus. Stets zeigen sie den Eichenzweig. Doch am Beispiel Italien zeigt sich: Es geht auch anders.


Auch interessant: Euro-Münze mit diesem Symbol für hunderte Euro gehandelt


Hier zeigt jede 1, 2 oder 5-Cent-Münze ein anderes Motiv. Auf der 1-Cent-Münze etwa ist die Caste del Monte, ein Schloss aus dem 13. Jahrhundert zu sehen, auf 2-Cent-Stücken der Turm Mole Antonelliana, Wahrzeichen von Turin, und auf der 5-Cent-Münze prangt das Kolosseum von Rom.

Doch bei den verschiedenen Motiven gab es 2022 tatsächlich eine Verwechslung. So wurden versehentlich 7.000 1-Cent-Münzen mit dem falschen Bild geprägt. Statt der Zitadelle in Apulien prangte dort das 2-Cent-Motiv, der Turiner Turm.

Irrer Auktionspreis für Cent-Münze

Doch wie wertvoll ist eine solche fehlgeprägte Münze eigentlich? Bei einer Auktion in Italien ging ein Stück tatsächlich für 6.600 Euro über den Tisch. Und da noch weitere davon im Umlauf sein dürften, dürfte das Interesse bei Sammlern eine solche Münze zu ergattern, weiterhin hoch sein.



Also Augen auf und Portemonnaie geöffnet. Ein Blick kann ja nicht schaden. Und mit etwas Glück findet sich darin eine Münze, die viel mehr wert ist als gedacht.