Deutsche Post: DIESE Briefmarke sorgt für ordentlich Spott bei Kunden – „Finde den Fehler“

Deutsche Post: Päckchen nicht angekommen - was Du jetzt tun musst

Deutsche Post: Päckchen nicht angekommen - was Du jetzt tun musst

Viele kennen das Ärgernis. Ihr habt etwas bestellt, doch das Päckchen ist nicht bei euch angekommen und ihr habt auch keine Benachrichtigung im Briefkasten? Euch sind die Hände dann nicht gebunden.

Beschreibung anzeigen

In Zeiten der Digitalisierung ist es für ein Unternehmen wie die Deutsche Post nicht leicht zeitgemäß zu bleiben.

Seit Februar ziert eine neue Briefmarke der Deutschen Post unsere Umschläge, die versucht sich der modernen Zeit anzupassen. Ein Detail dabei bringt jetzt jedoch viele zum Schmunzeln.

Deutsche Post: Briefmarke soll vor Fälschung schützen

Das besondere an der Briefmarke ist der Matrixcode an der rechten Seite. Aufgrund zahlreicher Fälschungen sah sich die Deutsche Post gezwungen dem entgegenzugehen. Durch den Code sei nun jede Briefmarke ein Unikat. Durch Abscannen können die Postmitarbeiter jederzeit die Gültigkeit prüfen.

Außerdem sei es für die Absender nun möglich mit Hilfe einer App den Versandweg des Briefes mitzuverfolgen. Und wer will, könne sich nebenbei noch über Motiv und Geschichte informieren lassen. Erhältlich sind die Marken ganz einfach im Internet: ausgedruckt, aufgeklebt und abgeschickt.

---------------------------

Das ist die Deutsche Post DHL Group:

  • Post- und Paketdienstleister sowie Anbieter internationaler Express-, Speditions-, E-Commerce- und Supply-Chain-Management-Leistungen
  • Von 1998 bis 2002 schrittweiser Erwerb von DHL durch Deutsche Post AG
  • Konzern mit rund 550.000 Mitarbeiter in 220 Ländern
  • 66,8 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2020

---------------------------

Trotz dieser vielen funktionalen Neuerungen können sich viele Menschen beim Motiv-Namen den Spott nicht verkneifen.

Briefmarke erntet Spott im Netz – „Finde den Fehler“

Die erste Marke mit Matrixcode trägt den Namen „Digitaler Wandel“. Für viele User im Netz befremdlich. Das Verschicken von Briefen gepaart mit dieser Überschrift löst bei ihnen Gelächter aus. "Digitaler Wandel als Briefmarke. Finde den Fehler."

---------------------------

Mehr News zu Deutsche Post:

Deutsche Post: Mann schaut in seinen Briefkasten und ist entsetzt – „Der Inhalt war wichtig“

Deutsche Post: Endlich! Auf diese Änderung haben viele Kunden gewartet – „wurde auch Zeit“

Deutsche Post: Weihnachtskarte ist halbes Jahr lang unterwegs – Absenderin reagiert überraschend

---------------------------

Die Piratenpartei, die für digitalen Wandel steht, äußert sich ebenfalls ironisch: "Wir dachten digitaler Wandel heißt auch "weg vom Papier" - Der neue Trend: Der digitale Wandel kommt jetzt als Briefmarke auf dem analogen Postweg."

Ein Anblick, an den sich Absender und Empfänger wohl erst noch gewöhnen müssen. Bis 2022 haben sie noch Zeit, denn bis dahin sollen alle Briefmarken mit einem Matrixcode versehen werden.

DHL: Schon wieder Ärger mit der App

Am Dienstag mussten sich die DHL-Kunden erneut mit der App rumplagen. Was dieses Mal der Grund für den Frust war, liest du hier>>(cg)