Veröffentlicht inVermischtes

Aldi: Schlechte Nachricht für Kunden! Dieses Weihnachts-Produkt werden sie vergeblich im Regal suchen

Aldi: Schlechte Nachricht für Kunden! Dieses Weihnachts-Produkt werden sie vergeblich im Regal suchen

Aldi gegen Lidl - der ultimative Vergleich

Zahlen, Daten, Fakten: Wo ist es günstiger? Wer ist größer? Welcher Discounter steht in der Kritik?

Schlechte Nachrichten gibt es für alle Schnäppchenjäger, die auf ein bestimmtes Weihnachtsprodukt bei Aldi gehofft hatten.

Denn obwohl es im aktuellen Prospekt von Aldi beworben wird, kannst du es nirgends kaufen. Was steckt dahinter?

Aldi wirbt für Weihnachtsprodukt, doch es kommt zu Problemen

Es geht dabei um eine Lichterkette speziell für den Tannenbaum an Weihnachten. Diese wird sowohl bei Aldi Nord als auch Aldi Süd beworben, 9.99 Euro sollte sie kosten.

Eine Kundin wollte diese in einer Filiale auch erwerben, doch Fehlanzeige: Als sie die Lichterkette suchte, konnte sie diese nirgends im Laden finden. Also fragt sie beim Discounter auf dessen Facebook-Seite nach, warum denn die Kette nicht in die Filiale geliefert wird.

Mit der Antwort hätte wohl kaum jemand gerechnet.

————————————

• Mehr Themen:

Aldi, Lidl und Co.: Hättest du es gewusst? DAS passiert mit Brot, das liegen bleibt

Lidl, Aldi und Co.: Lieferengpässe! DIESE Produkte wirst du jetzt seltener im Supermarkt finden

Aldi: Lange Warteschlange ist safe! Discounter will Kunden mit diesem Produkt ködern

Aldi, Lidl, Rewe & Co: Große Änderungen! Bei DIESEN Produkten musst du schon bald mehr bezahlen

————————————-

Denn die Lichterkette ist nicht nur in dieser Filiale nicht verfügbar, sie ist gar nicht zu kaufen.

Lichterkette ist gar nicht lieferbar

Die Erklärung folgt auf dem Fuß: „Die Lichterkette können wir leider dieses Jahr nicht anbieten, da es zu Lieferschwierigkeiten kam. Darauf konnten wir leider nur noch in den Onlinemedien hinweisen.“

Ein Schock für viele Kunden! Und tatsächlich, wer im Online-Shop danach sucht, kann die Kette zwar entdecken. Allerdings ist auch ein Vermerk dabei: „Angebot nicht mehr verfügbar“.

Bereits seit Monaten kommt es immer wieder zu Engpässen

Dass es seit dem Beginn der Corona-Krise vermehrt zu Lieferengpässen kommt, ist mittlerweile bekannt. Ob Autohersteller, Möbelhäuser oder Elektronikhändler, alle kämpfen mit Schwierigkeiten bei den Lieferzeiten.

Deswegen hatte Aldi bereits vor einigen Wochen darauf hingewiesen, dass solche Geschenke rechtzeitig bestellt werden sollten, denn sonst besteht die Gefahr, dass die Artikel nicht rechtzeitig zum fest ankommen. >>> Hier liest du den ganzen Bericht. (fb)