Veröffentlicht inPromi-TV

„Wer weiß denn sowas?“: TV-Panne vor laufender Kamera – Kai Pflaume patzt in ARD-Show

„Wer weiß denn sowas?“-Moderator Kai Pflaume patzt zu Beginn der ARD-Show. Diese Aktion sorgt für Lacher im Publikum.

u00a9 ARD/Morris Mac Matzen

Tatort: Das sind die bekanntesten Ermittler-Teams

Die Krimiserie „Tatort“ begeistert schon seit Jahrzehnten die deutschen TV-Zuschauer. Sonntags um 20.15 Uhr lösen unterschiedliche Kommissaren-Teams Mordfälle in der ARD. Aktuell ermitteln 22 Ermittler-Teams in 20 deutschen Städten, sowie in Wien und Zürich. Wir stellen euch die bekanntesten aktuellen Besetzungen vor.

Es wird wieder gequizt bei „Wer weiß denn sowas?„. Pünktlich um 18.00 Uhr begrüßt der Moderator nicht nur die beiden Gäste, sondern natürlich auch das Publikum im Studio und vor den Bildschirmen. Doch zu diesem Zeitpunkt weiß Kai Pflaumen noch nicht, was ihm gleich passieren wird.

Am Dienstagabend (18. April 2023) sind zwei erfolgreiche Schauspieler bei „Wer weiß denn sowas?“ am Start. Elizabeth Lanz und Walter Sittler spielen heute um eine Gewinnsumme für das Studiopublikum. Die ARD-Darstellerin hat sogar einen ganz persönlichen Glücksbringer mitgebracht, den sie Moderator Kai Pflaume stolz präsentiert.

„Wer weiß denn sowas?“-Kandidatin kommt mit Erdmännchen

Kurz bevor es so richtig losgeht, quatscht der Moderator der ARD-Sendung gerne mal mit den anwesenden Promis. Nachdem sich Schauspielerin Elizabeth Lanz für die Vorstellung bedankt, kommen die beiden schnell auf den Glücksbringer zu sprechen, den sie dabei hat.

Dabei handelt es sich nämlich um eine vergoldete Erdmännchen-Figur. Diese habe die Schauspielerin von einem Fan bekommen. „Es ist ein Zoo-Oscar. Ich dachte, als Glücksbringer würde ich ihn gerne mitnehmen“, so die 51-Jährige. Glück hätte Kai Pflaume kurze Zeit später auch gebraucht.

Kai Pflaume wirft Münze quer durch das ARD-Studio

Eigentlich entscheidet die Zuschaueranzahl der jeweiligen Ränge darüber, welches Team anfangen darf. Doch heute kommt es zu einer klassischen Patt-Situation: Beide Teams haben gleich viele Personen hinter sich. Das bedeutet, dass Kai Pflaume eine Münze werfen muss, um zu entscheiden, wer beginnen darf. Doch schon als er diese in Luft wirft, kann man erahnen, was passiert.

Der Moderator hat wohl so schräg geworfen, dass er die Münze nicht mehr erwischt. Prompt rollte diese durch das halbe Studio. Unbeholfen rennt Kai Pflaume ihr dann hinterher und sammelt sie ein paar Meter weiter auf. Das Publikum und die Kandidaten amüsieren sich über diese Szenen prächtig. Und auch der 55-Jährige selbst kann über die Situation nur lachen.


Mehr News:


Die ARD zeigt „Wer weiß denn sowas?“ montags bis freitags ab 18.00 Uhr im TV und online in der Mediathek.