Veröffentlicht inPromi-TV

„Wer stiehlt mir die Show“ – Joko Winterscheidt rastet völlig aus: „Oh F**k!“

Bei „Wer stiehlt mir die Show?“ kommt es am Sonntag zum Showdown zwischen Matthias Schweighöfer und Joko Winterscheidt. Der flippt völlig aus.

© ProSieben/Florida TV/Julian Mathieu

ProSieben: Die bekanntesten Moderatoren des Senders

Seit dem Sendestart 1989 ist ProSieben aus der deutschen TV-Landschaft nicht mehr wegzudenken. Wir stellen einige der bekanntesten Moderatoren des Senders vor.

Kann sich Joko Winterscheid am Sonntag (3. Dezember 2023) auf den Quiz-Thorn hieven und sich seine eigene Show zurückholen? Das Publikum ist gespannt, es ist das erste Mal in der aktuellen Staffel, dass die Sendung nicht von dem ProSieben-Moderator ge-hosted wird.

Matthias Schweighöfer ist es tatsächlich gelungen, die Moderation an sich zu reißen. Die Vorfreude ist nicht nur bei ihm riesig, auf Instagram hat der Schauspieler geleakt, dass er eine Weltneuheit für „Wer stiehlt mir die Show?“ plant. Die Sendung beginnt mit einer großartigen Lobeshymne auf ihn, einer Coverversion von „Shallow“, dem legendären Duett von Lady Gaga und Bradley Cooper.

„Wer stiehlt mir die Show“ – Es kommt zur Revanche

Nach der Wildcard-Kandidatin Judith aus Norderstedt fliegt Hazel Brugger als nächste raus. Enttäuscht verlässt die „Quiz-Versagerin“ unter dem Applaus des Publikums den Saal. Die Schweizer Komikerin war erst am Samstag als Moderatorin der Außenwette beim „Wetten dass..“ zu sehen, während Schweighofer bei Thomas Gottschalk auf der Couch Platz nehmen durfte.

Kurz vor dem Finale ist auch für Florian David Fitz Schluss – es kommt bei „WSMDS“ zur Wiederholung des Duells vom 19. November. Herrin über die letzte Runde ist wieder Kathrin Bauerfeind, und die zeigt sich begeistert von der Show: „Es ist so viel passiert wie selten zuvor. Das war der Wahnsinn.“

Joko Winterscheid rastet im Finale aus: „Oh mein Gott. Fuck!“

Im Finale steht es zwei zu zwei. Bei der Frage „Wie heißt die Hauptstadt der Slowakei“ verlässt Joko Winterscheidt sein Pult und läuft nervös auf und ab. „Prag“ schreibt er schließlich auf, dabei ist er sich sicher: Seine Lösung ist falsch. Als Katrin Bauerfeind auflöst („Bratislava“), rastet Joko völlig aus. „Fuck. Oh Gott. Oh mein Gott!“. Selten verliert er so krass die Fassung. Schweighöfer kann seine Schadenfreude kaum verbergen.

Oha, nur noch zwei Fragen bis zum Ende von „Wer stiehlt mir dir Show“. Auch bei der nächsten Aufgabe geht es um eine europäische Metropole: „In welcher europäischen Hauptstadt finden 2024 die Olympischen Sommerspiele statt?“



Soviel sei verraten: Diese Frage wird das Duell entscheiden. Nur wer gewinnt, das wollen wir hier nicht spoilern.

Die letzten Folgen von „Wer stiehlt mir die Show?“ (WSMDS) laufen am 10. und am 17. Dezember um 20:15 Uhr im TV und in der joyn-Mediathek.