Veröffentlicht inPromi-TV

„The Taste“: Rosins Kandidat kommt an seine Grenzen – „Hätte nicht schlimmer kommen können“

Es wird bei asiatisch bei „The Taste“ auf Sat.1. Doch bei chinesischer Küche stoßen alle Kandidaten der Kochshow an ihre Grenzen

© IMAGO/Panama Pictures

Das ist Tim Mälzer

Er ist Autor, Restaurantbesitzer, Entertainer und einer der bekanntesten TV-Köche Deutschlands: Tim Mälzer.

Es ist Halbzeit in der aktuellen Staffel von „The Taste“. „Hinten ist die Ente fett, es geht jetzt in die heiße Phase“, beschreibt es Moderatorin Angelina Kirsch passend. Fragt sich nur: Wer wird als Gastjuror der Sendung am Mittwoch (29. November) seinen kulinarischen Stempel aufdrücken?

Vor ein paar Tagen waren Alexander Hermann, Frank Rosin, Tim Raue und Alexander Kumptner im Restaurant ihres Freundes Hao Jin zu Gast. Es gilt als eines der besten China-Restaurants Deutschlands. Die Köche nahmen an, es sei einfach nur ein netter Abend.

Coaches rasten aus, als sie den Gastjuror sehen

Falsch gedacht, es war eine Einstimmung zur Sendung. „Ein sensationeller Koch, aber auch eine große Herausforderung“, meint Tim Raue, „Vor Jin der Verlierer zu sein, wäre Worst Case-Szenario. Ich glaube, das wäre der Moment, wo ich sagen würde: Das wars bei mir und mit mir bei ‚The Taste‘.“

Auch Frank Rosin findet klare Worte: „Eine falsche Handbewegung und alles ist im Arsch.“ Team Blau hat das Thema „Tofu“ gezogen. Sein Kandidat Daniel meint: „Es hätte nicht schlimmer kommen können. Tofu ist für mich Durchschneiden und dann unters Brett legen damit es nicht rutscht, weil essen kann man das Zeug ja nicht“ lacht der Familienvater aus Iserlohn.

„The Taste“ – Verkostung spannend wie nie

Doch Rosin findet die Kombination „schweinegeil“ – dabei ist der Löffel vegetarisch. Daniel freut sich tierisch , dass zum ersten Mal sein Löffel geschickt wird. Nur beim Anrichten hat Daniel noch Schwierigkeiten. „Sagen wir mal, er kann das deutlich besser als ich, ich bin da mehr der plumpe Sauerlandbauer.“



Beim Verkosten gibt Jin Hao sich extrem ruhig und wortkarg. Am meisten beeindruckt hat ihn der Löffel von Team Gelb, eine kalter Geflügelsalat, für ihn die perfekte Mischung aus Süße, Säure und Schärfe. Schade für den Koch aus NRW, aber Daniels knuspriger Tofu fällt wenigstens nicht völlig durch.

Es ist Team Alex Kumptner (grün), das mit dem Thema Meeresfrüchte nicht den Geschmack des Jurors trifft. Leider verliert Team Grün ein Mitglied gleich zu Beginn.

Wer das ist, erfahren Sie am Mittwoch um 20.15 Uhr auf Vox oder in der Mediathek von Joyn+.