Veröffentlicht inPromi-TV

Sat.1 lässt Katze aus dem Sack – für SIE beginnt ein ganz neues Kapitel

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Es gibt große Veränderungen bei Sat.1! Birgit Schrowange, die jahrelang als RTL-Gesicht das Magazin „Extra“ moderierte, wechselt den Arbeitgeber und ist demnächst bei Sat.1 im Programm zu sehen.

Die 63-Jährige verstärkt den Sender mit gleich drei neuen Formaten. Ihr Debüt feiert Birgit Schrowange am Montag, dem 7. März 2022 bei Sat.1.

Sat.1 holt RTL-Star Birgit Schrowange an Bord

Um 20.15 Uhr geht die Moderatorin mit der neuen Show „Birgits starke Frauen“ auf Sendung. Birgit Schrowange trifft Frauen, die bemerkenswerte Geschichten zu erzählen haben und gibt ihnen im TV eine Bühne.

——————————————–

Das ist Sat.1:

  • Sat.1 ging am 1. Januar 1984 auf Sendung
  • Der Sender hat seinen Hauptsitz in Unterföhring im Landkreis München
  • Zum Sendestart wurde die „Feuerwerksmusik“ von Georg Friedrich Händel gespielt
  • Zu den beliebtesten Sendungen bei Sat.1 gehören unter anderem ‚Big Brother‘, ‚Hochzeit auf den ersten Blick‘, ‚The Biggest Loser‘ oder die Kochshow ‚The Taste‘
  • Der Sender gehört zur ProSiebenSat.1 Media SE, die von Leo Kirch im Jahr 2000 gegründet wurde

——————————————–

Die Prominenz der Frauen ist dabei zweitranging, denn es sollen auch unbekannte Damen zu Wort kommen, wie „DWDL.de“ schreibt. Darunter ist aber auch „Sängerin Mandy Capristo, die davon berichtet, nach Jahren im Rampenlicht ausgebrannt gewesen zu sein – und erzählt, wie sie zu sich zurückfand“.

Sat.1 zeigt Birgit Schrowange zum Sender-Einstand

Im Anschluss an die Sendung zeigt Sat.1 eine Dokumentation über Birgit Schrowange. In „Ich, Birgit Schrowange!“ soll erzählt werden, wie die TV-Moderatorin, nach Senderangaben „trotz vieler Widerstände und Widersacher“ zu einer starken Frau geworden ist.

——————————————–

Mehr zu Sat.1:

——————————————–

Außerdem kündigt Sat.1 „exklusive Einblicke“ in den Alltag und das Leben von Birgit Schrowange an.

Mit welcher Szene Sat.1 jetzt bei den Fans vom „Frühstücksfernsehen“ für nostalgische Stimmung sorgt, erfährst du hier.