RTL Sommerspiele: Moderatoren mit peinlichem Fauxpas – über diese Szene lacht das Netz

Bei den RTL Sommerspielen kam es direkt zu Beginn der Liveshow zu einem Fauxpas.
Bei den RTL Sommerspielen kam es direkt zu Beginn der Liveshow zu einem Fauxpas.
Foto: TVNOW

Die diesjährigen Sommerspiele bei RTL legten auf den ersten Blick einen Schluss nahe: RTL hat offenbar in der eigenen Kartei gekramt und sämtliche Soap-Darsteller, „Let's Dance“-Teilnehmer und Moderatoren recycelt.

Aufmerksame RTL-Zuschauer sollten hingegen fast jedes der 30 Gesichter bei den Sommerspielen wiedererkennen. Ausgerechnet den Kommentatoren der Liveshow unterlief jedoch ein peinlicher Patzer.

RTL schickt seine Stars in den Wettkampf – SIE treten für Italien an

Die Liste der Teilnehmer bei den RTL Sommerspielen ist lang. Neben Sylvie Meis, Luna Schweiger und David Odonkor haben sich einige bekannte RTL-Stars untergemischt. Mit dabei sind auch Artistin Lili Paul-Roncalli, die 2020 bei „Let's Dance“ gewonnen hat, und Sport1-Moderatorin Sarah Valentina Winkhaus.

Was die beiden verbindet? Beide Damen wurden in Deutschland geboren und haben italienische Wurzeln. Deshalb bilden sie bei den RTL Sommerspielen das Team Italien.

----------------------------------------

Das ist RTL:

  • RTL Television gibt es seit 1988 in Deutschland.
  • Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen „Radio Luxemburg“.
  • Zu den bekanntesten Sendungen zählen „Exklusiv“, „Explosiv“, „RTL aktuell“ und „Stern TV“
  • Auch mehrere Unterhaltungsshows wie „Wer wird Millionär“, „Deutschland sucht den Superstar“, „Bauer sucht Frau", „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ oder „Let's Dance“ gehören zu den großen Hits des Senders

----------------------------------------

Zu Beginn der Liveshow am Freitagabend laufen alle Teilnehmer mit XXL-Flaggen ihres jeweiligen Landes ein. Dazu spielt ein Live-Orchester. Gänsehaut pur.

+++ „Wer wird Millionär“ (RTL): Günther Jauch scheucht Kandidatin von Stuhl – „Wieder so eine Sauerei“ +++

RTL-Zuschauer spotten: „Nicht einmal der Kommentator kennt die Promis“

Am Ende reihen sich die Teams auf, die Kamera fährt langsam an allen vorbei. Die Kommentatoren Wolff-Christoph Fuss und Elmar Paulke haben nun die Aufgabe, jedes Team noch einmal mit Namen vorzustellen. Als die Kamera an Sarah und Lili entlangfährt, passiert jedoch, was passieren musste. Der Kommentator stockt und stellt sie lediglich mit den Worten „Hier sind die beiden Damen für Italien“ vor.

Dieser Patzer ist gefundenes Fressen für die Twitter-Community. Immerhin haben sich Fuss und Paulke auch Namen wie Natalia Avelon oder Alain Frei behalten können. Prompt wird der Aussetzer zum Gesprächsthema Nummer eins bei den Zuschauern:

  • „Nicht einmal der Kommentator kennt die Promis aus Italien...“
  • „Wurde vergessen, wie die beiden italienischen Damen heißen?“
  • „Kennen die Kommentatoren die Namen nicht bei allen? Oder warum werden manche nur mit 'die Damen aus XY' vorgestellt?“
  • „Die Kommentatoren kennen auch nicht alle Namen. 'Die zwei Frauen aus ...'. Wow. Das nenne ich gute Vorbereitung.“

„Erste Disziplin bei den RTL Sommerspielen: Kollektives Googeln der Zuschauer, wer die Hälfte dieser 'Promis' eigentlich sind“, scherzt ein weiterer Nutzer. Autsch! Der dürfte gesessen haben.

----------------------------------------

Mehr zu RTL:

----------------------------------------

Aber zum Glück geht es bei der RTL-Liveshow ja nicht um Berühmtheit oder Beliebtheit, sondern die sportlichen Fähigkeiten. Und da könnte der ein oder andere Promi sicherlich noch für große Überraschungen sorgen.

Bei „Kampf der Realitystars“ dreht sich hingegen alles darum, fürs Nichtstun berühmt zu sein. Schon in der ersten Folge der RTL2-Show musste plötzlich der Aufnahmeleiter eingreifen. Was passiert war, erfährst du hier.