Queen Elizabeth II.: Trauer kurz vorm Jubiläum – sie verliert einen engen Freund

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Beschreibung anzeigen

Es nimmt einfach kein Ende. Wieder einmal muss Queen Elizabeth II. einen traurigen Verlust verkraften.

Und das auch kurz vor dem 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II.

Queen Elizabeth II. trauert um ihren Freund

Am Wochenende erhielt die Monarchin die traurige Nachricht, dass ihr enger Freund Lester Piggott im Alter von 86 Jahren friedlich in der Schweiz verstorben ist. Lester war laut dem englischen Online-Magazin „Hello“ der absolute Lieblingsjockey der Königin.

-------------------------------

Queen Elizabeth II.: Drei Fakten über die Königin

  • Elizabeth heißt mit ganzen Namen Elizabeth Alexandra Mary
  • Sie ist die am längsten regierende Monarchin der Welt
  • Im Juni feiert sie ihr Platin-Thronjubiläum

----------------------------

Das Oberhaupt des englischen Königshauses und der sehr erfolgreiche Jockey trafen sich regelmäßig bei Veranstaltungen. Die beiden teilten ihre Leidenschaft für den Pferdesport. Im Jahr 1975 verlieh die Königin ihrem Freund Lester sogar den britischen Ritterorden „Order of the British Empire“.

Sein Schwiegersohn William Haggas bestätigte die Nachricht am Sonntagmorgen (29. Mai). Sein Schwiegervater gilt als der größte Jockey aller Zeiten. Freunde und Familie sind erschüttert über die Nachricht. Willie Carson, der mit Lester Rennen bestritt, sagte: „Lester war ein Teil meines Lebens, seit ich in den Rennsport eingestiegen bin. Er war eine Ikone in der Welt des Pferderennsports. Er ist eine Legende.“

Queen Elizabeth II.: DESWEGEN war Lester Piggott eine Legende in dem Reitsport

Auch sein Freund Frankie Dettori äußerte sich zum Tod von Lester Piggott. „Lester war ein Held für mich und ein guter Freund. Der Einfluss, den er auf den Rennsport und auf uns alle hatte, ist unübertroffen,“ schreibt er.

Der persönliche Freund der Königin war wahrlich eine Legende im Rennsport. Seine Karriere dauerte insgesamt 50 Jahre, in denen er fast 4.500 Mal den Sieg nach Hause brachte.

----------------------------------

Mehr zu den Royals:

----------------------------------

Königin Elizabeth II. hat sich noch nicht zum Tod ihres Freundes geäußert. Die Nachricht wird sie jedoch sicherlich erschüttert haben.

Aber nicht nur diese schreckliche Nachricht überschattet das 70. Thronjubiläum von Queen Elizabeth II. >>>