Queen Elizabeth II.: Nach Tod von Prinz Philip – jetzt trifft sie diese Entscheidung

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Queen Elizabeth II.: Das ist die bewegende Geschichte der Königin

Elisabeth II. ist seit 1952 die Königin des Vereinten Königreichs Großbritannien und Nordirland. Geboren wurde sie am 21. April 1926 und stammt aus dem Hause Windsor, dem britischen Königshaus. Elisabeth wuchs als das älteste von zwei Kindern auf. Engste Familienangehörige sollen sie als Kind Lilibet genannt haben.

Beschreibung anzeigen

Queen Elizabeth II. hat schwere Tage hinter sich. Die Königin hat am 9. April ihren Ehemann Prinz Philip, ihren Fels in der Brandung, verloren.

Mehr als 73 Jahre lang konnte sie auf die Unterstützung ihres Liebsten zählen, doch jetzt muss Queen Elizabeth II. allein durchs Leben schreiten. Kurz nach dem Tod von Prinz Philip soll die Monarchin deshalb eine drastische Entscheidung getroffen haben.

Queen Elizabeth II. soll dem Buckingham Palast den Rücken kehren

Noch diese Woche soll Queen Elizabeth II. ihren 95. Geburtstag feiern. Doch der wird dieses Mal wohl weniger festlich ausfallen, denn die Königin trauert um die wichtigste Person in ihrem Leben. Mit Prinz Philips Tod ändert sich so einiges im Leben der Queen.

So berichtet das „Hello!“-Magazin, dass Queen Elizabeth II. ihren Hauptwohnsitz verlegen werde. Eigentlich ist ihr Zuhause im Buckingham Palast, doch nach dem Tod ihres Mannes soll sie einen Umzug planen.

----------------------------------------

Das ist Queen Elizabeth II.:

  • Elizabeth Alexandra Mary Windsor wurde am 21. April 1926 in London geboren
  • Sie ist seit 1952 die Königin des Vereinigten Königreichs sowie von 15 Commonwealth-Staaten
  • Queen Elizabeth II. ist das Oberhaupt der anglikanischen Kirche
  • Im Jahr 1947 heiratete sie Prinz Philip
  • Das Royals-Paar hat vier Kinder: Charles, Anne, Edward und Andrew
  • Zu ihren Enkeln gehören Prinz William, der mit Kate Middleton verheiratet ist, und Prinz Harry, der Ehemann von Meghan Markle

----------------------------------------

Queen Elizabeth II. werde keine weitere Nacht mehr im Buckingham Palast verbringen

Der Buckingham Palast gilt seit über 180 Jahren als die offizielle Residenz der britischen Royals. Doch ohne Prinz Philip nach London zurückzukehren, scheint keine Option für Queen Elizabeth II. zu sein.

Die Monarchin möchte Schloss Windsor zu ihrem neuen Hauptwohnsitz machen. Der Ort, an dem sie ihren Gemahl zum letzten Mal sah und wo er schließlich verstarb.

Demnach soll die Queen nur noch für die Arbeit nach London kommen. „Es ist unwahrscheinlich, dass sie jemals wieder eine Nacht im Palast verbringen wird“, heißt es in der britischen Presse.

----------------------------------------

Mehr zu Queen Elizabeth II.:

Queen Elizabeth II. bei Prinz Philips Beerdigung: DIESES Bild rührt zu Tränen

Queen Elizabeth II. teilt Foto mit Prinz Philip: Niemand hat es je zuvor gesehen

Queen Elizabeth II.: Geheimes Erinnerungsstück an Philip – sie trug es auch Samstag bei sich

----------------------------------------

Nach dem schmerzhaften Verlust scheint Queen Elizabeth II. einen Schlussstrich ziehen zu müssen. Dem königlichen Personal habe man „Hello!“ zufolge bereits mitgeteilt, dass Schloss Windsor in Zukunft als der neue Wohnsitz der Königin bekannt sein werde.

Nach der traurigen Meldung, dass Prinz Philip gestorben ist, hat ein Palast-Insider ausgepackt. Die herzerwärmenden Anekdoten über den Royal liest du hier.

Am Mittwoch, den 21. April, feiert Queen Elizabeth II. ihren 95. Geburtstag. Dabei will sie nach dem Tod von Prinz Philip auf eine Sache verzichten. Hier erfährst du mehr!

Promis und Royals

Promis und Royals