ProSieben: Nach GNTM-Vorwürfen verbannt Sender Heidi Klum aus dem Programm

GNTM: Die Siegerinnen der ProSieben-Show

GNTM: Die Siegerinnen der ProSieben-Show

Das sind die bisherigen Gewinnerinnen von „Germany's Next Topmodel“.

Beschreibung anzeigen

Seit einigen Tagen brodelt die Gerüchteküche rund um die Castingshow GNTM enorm. Immer mehr Vorwürfe von ehemalgen Kandidatinnen werden laut. Am Abend vor dem großen Live-Finale sollte Heidi Klum bei ProSieben auftreten, aber die Fans des Supermodels guckten in die Röhre.

Der Auftritt der GNTM-Chefin wurde noch am Mittwoch (25. Mai) klammheimlich aus dem Programm gestrichen. Dabei hätte ProSieben mit diesem Interview einige Unwahrheiten aus der Welt schaffen können.

ProSieben sagt Auftritt von Heidi Klum vor Finale heimlich ab

Ausgerechnet wenige Tage vor dem GNTM-Finale meldeten sich mehrere Ex-Kandidatinnen der Castingshow im Netz zu Wort, um gegen das Format auszuteilen. Angeblich habe die Produktion die Mädchen mutwillig in Gefahr bringen wollen. Eine Teilnehmerin behauptete sogar, Heidi Klum habe ihr eine Narbe zugefügt.

„Das ist Quatsch“, konterte daraufhin die Pressesprecherin der Sendung. Doch was sagt Heidi Klum selbst zu den Vorwürfen ihrer einstigen Schützlinge? Das sollte am Mittwochabend (25. Mai) in der Talkshow „Zervakis & Opdenhövel. Live.“ geklärt werden.

Im Netz kündigte ProSieben den Live-Auftritt des Supermodels groß an. Das Statement der 48-Jährigen wollten sich GNTM-Fans selbstverständlich nicht entgehen lassen. Gespannt schalteten sie also in die Sendung ein – doch von Heidi fehlte jede Spur.

ProSieben berichtet über Amoklauf – GNTM-Fans gehen leer aus

Eine Erklärung für die Programmänderung gab es nicht. Im Gegenteil: Man tat einfach so, als wäre nie etwas anderes geplant gewesen. Statt um die GNTM-Vorwürfe drehte sich am Mittwoch alles um den schrecklichen Amoklauf in Texas. Zugegeben, ein deutlich relevanteres Thema als ein Casting-Format. Dennoch hätten sich die Fans der Modelshow über eine kurze Mitteilung gefreut.

Stattdessen blieben sie bis zur letzten Minute dran, in der Hoffnung, dass am Ende doch noch Heidi Klum auftauchen würde. „Habe ich das mit Heidi schon verpasst?“, fragt sich eine verwirrte Zuschauerin bei Twitter.

Ein anderer Fan stellte schließlich fest: „Da wird nichts mehr von Heidi kommen. Es wurden alle Ankündigungen offline genommen.“ Das hatten sich die Anhänger der Modelshow anders vorgestellt. „So lange angeteasert und jetzt totgeschwiegen?“, ärgert sich einer von ihnen.

----------------------------------------

Weitere TV-News:

----------------------------------------

Auch nach dem Finale von GNTM gibt es weitere negative Schlagzeilen. Jetzt äußert sich die Gewinnerin der diesjährigen Staffel.

+++ GNTM: Nächste Teilnehmerin packt aus – „Es hat niemand was dazu gesagt“ +++