Prinz Harry: Jetzt ist es raus! So enttäuscht er Queen Elizabeth II. an ihrem Geburtstag

Das ist die britische Thronfolge

Das ist die britische Thronfolge

Queen Elisabeth II. ist seit 1952 Königin von Großbritannien. Doch wer kommt nach ihr in der Thronfolge?

Beschreibung anzeigen

Oh je, Prinz Harry hat es also wirklich getan! Der Enkel von Queen Elizabeth II. ist nach der Beerdigung von Prinz Philip am Wochenende wieder in die USA zurück gereist – und ist somit am 95. Geburtstag seiner Oma nicht dabei.

Prinz Harry ist demnach bereits am Dienstag vom Londoner Flughafen Heathrow nach Los Angeles geflogen. Er hat sich also erneut für seine eigene, kleine Familie und gegen die Queen entschieden.

Prinz Harry fliegt zurück in die USA

Es sind schwere Zeiten für Queen Elizabeth II.: Am Wochenende fand die Beerdigung ihres Mannes Prinz Philip statt, nun steht ihr erster Geburtstag ohne ihren Gatten an, mit dem sie über 70 Jahre verheiratet war.

Und auch auf Prinz Harry muss die Königin an ihrem Ehrentag verzichten. Einen Tag vor ihrem 95. Geburtstag verließ der 36-Jährige seine Heimat England, um wieder zu seiner schwangeren Frau Meghan Markle und dem gemeinsamen Sohn Archie zurück zu kehren.

---------------------

Das ist Prinz Harry:

  • Henry Charles Albert David wurde am 15. September 1984 in London geboren
  • Er ist der zweite Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana und hat einen älteren Bruder, Prinz William
  • Am 19. Mai 2018 heiratete er die Ex-Schauspielerin Meghan Markle
  • Ein Jahr später wurde der gemeinsame Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 31. März 2020 traten Prinz Harry und Herzogin Meghan von ihren Pflichten als Royals zurück
  • Prinz Harry und Meghan Markle erwarten im Juni 2021 ihr zweites Kind, ein Mädchen

----------------------

Wie die britische „The Sun“ berichtet, kam der Herzog von Sussex am Dienstag kurz nach 13.30 Uhr in seiner Wahlheimat Los Angeles an, von der aus er über eine Woche vorher nach Großbritannien geflogen war.

In einem schwarzen Geländewagen verließ der Bruder von Prinz William das private Terminal des Flughafen LAX, war gegen 16 Uhr wieder in Montecito bei Meghan Markle und Sohn Archie.

+++ Meghan Markle: Altes Video entdeckt – „Soll ich es tun“? +++

Prinz Harry verpasst 95. Geburtstag der Queen

Prinz Harrys Rückflug am Dienstag bedeutet gleichzeitig, dass er den 95. Geburtstag von Queen Elizabeth II. am Mittwoch verpasst. Zwar soll sich der Ehemann von Meghan Markle während seinem England-Besuch zwei Stunden mit Vater Prinz Charles und Bruder Prinz William ausgesprochen haben – die Abwesenheit am Geburtstag seiner Oma dürfte trotzdem ein Schlag ins Gesicht für die britischen Royals sein.

So wird der Ehrentag der Monarchin ohnehin von dem Tod Prinz Philips überschattet, weil dieser in die zweiwöchige Trauerzeit fällt, wird es anlässlich des Geburtstags keinen Waffengruß geben, schreibt „The Sun“.

---------------------

Mehr zu Prinz Harry und den Royals:

-------------------

Während der Geburtstag von Queen Elizabeth also eher ruhig und privat ausfällt, befindet sich Prinz Harry mittlerweile mit Meghan Markle und dem fast zweijährigem Archie in häuslicher Corona-Quarantäne – zehn Tage wird sich die Familie selbst isolieren. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals