Meghan Markle: Erster Auftritt seit Oprah-Interview – süße Worte über ungeborene Tochter

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Meghan Markle: Die größten Ausrutscher der ehemaligen Herzogin von Sussex

Beschreibung anzeigen

Lange hat man Meghan Markle nicht mehr zu Gesicht bekommen. Das Interview von Oprah Winfrey war das letzte Mal, dass man die Ehefrau von Prinz Harry gesehen hat.

Zur Beerdigung von Prinz Philip kam Meghan Markle nicht nach London, ihre Ärzte sollen ihr aufgrund ihrer Schwangerschaft davon abgeraten haben, so weit zu reisen.

Meghan Markle: Erster Auftritt seit Interview

Und auch bei einer Veranstaltung in Los Angeles, für die die beiden zuvor als Paten neben weiteren Stars angekündigt worden sind, erschien der 36-Jährige alleine. Aufgezeichnet wurde das Vax Live Konzert bereits vor einigen Tagen. Bei der Ausstrahlung am Samstag richtete sich Meghan Markle dann immerhin mit einer Videobotschaft an die Zuschauer.

----------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • Durch der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie international bekannt
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex
  • Vor ihrer Ehe mit Prinz Harry war sie bereits mit dem Produzenten Trevor Engelson verheiratet – die beiden ließen sich 2013 scheiden
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Am 14. Februar 2021 machte Meghan Markle ihre zweite Schwangerschaft publik

----------------

Die Szene mit der Herzogin von Sussex war in ihrem Garten ihrer 14-Millionen-Dollar-Villa in Montecito aufgenommen worden. Die Schwangere trug ein rotes Hemdkleid von Carolina Herrera, ihr bereits großer Babybauch war darunter deutlich zu erkennen.

+++ Kate Middleton: Seltene Szenen in London – Video zeigt Herzogin ausgerechnet DABEI +++

Meghan Markle richtet süße Worte an ihre ungeborene Tochter

In ihrer Botschaft, in der sie gleichberechtigten Zugang zu Corona-Impfstoffen forderte, sprach Meghan Markle auch über ihre ungeborene Tochter. Sie sagte: „Mein Ehemann und ich freuen uns so sehr, bald eine Tochter willkommen zu heißen. Es ist ein Gefühl von Freude, das wir mit Millionen anderer Familien auf der Welt teilen.“

--------------------

Weitere Royals-News:

Kate Middleton und Prinz William: Mega-Veränderung! Was wollen sie uns DAMIT sagen?

Prinz Harry „beschämt“ und „voller Reue“? Royals-Experte spricht Klartext

Queen Elizabeth II.: Rührender Liebesbeweis – DAS hat vor ihr und Philip (†99) noch keiner geschafft

--------------------

Und weiter: „Wenn wir an sie denken, denken wir an alle Frauen und Mädchen da draußen, denen die Möglichkeit und die Unterstützung gegeben werden muss, uns voranzubringen.“

Das Baby, das im Sommer geboren werden soll, wird das zweite Kind für Meghan Markle und Prinz Harry sein. Söhnchen Archie feierte vergangene Woche seinen zweiten Geburtstag. Opa Charles gratulierte ihm, doch das Bild sorgte für Diskussionen. Hier mehr dazu>>> (cs)

Promis und Royals

Promis und Royals