Meghan Markle macht sich in US-Fernsehen lächerlich – Royals-Fans entsetzt: „Einfach peinlich“

Das ist Meghan Markle

Das ist Meghan Markle

Bald ist es soweit: Meghan Markle und Prinz Harry erwarten Nachwuchs.

Beschreibung anzeigen

Dieser Talkshow-Auftritt von Meghan Markle sollte so ganz anders werden als das skandalträchtige Gespräch mit Oprah Winfrey im März 2021.

Bei US-Talkmeisterin Ellen DeGeneres zeigte sich Meghan Markle von ihrer unbeschwerten und humoristischen Seite – und das sogar mit einem Sketch á la „Versteckte Kamera“. Doch die Szene, in der die Herzogin von Sussex sich in aller Öffentlichkeit zum Affen macht, kommt vor allem bei Royals-Fans nicht gut an.

Meghan Markle lässt sich von Ellen DeGeneres Anweisungen geben – und macht sich lächerlich

Der angekündigte Auftritt von Meghan Markle in der Talkshow von Ellen DeGeneres sorgte bereits im Vorfeld für Aufregung. Würde die 40-Jährige erneut über die Royals auspacken, gar wieder über die britische Königsfamilie lästern?

----------------------

Das ist Meghan Markle:

  • Rachel Meghan Markle wurde am 4. August 1981 in Los Angeles (USA) geboren
  • Durch ihren Vater Thomas Markle, der als Lichtregisseur arbeitete, kam die junge Meghan Markle zum Schauspiel
  • In der Anwaltsserie „Suits“ wurde sie zum Weltstar
  • Am 19. Mai 2018 gab Meghan Markle dem britischen Prinzen Harry das Ja-Wort und wurde zur Herzogin von Sussex und gehört seitdem zu den Royals
  • Sie alle dienen der britischen Krone, an dessen Spitze die Queen sitzt, Thronfolger ist Harrys Bruder Prinz William
  • Am 6. Mai 2019 wurde ihr Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor geboren
  • Im Juli 2020 erlitt sie eine Fehlgeburt
  • Am 4. Juni 2021 kam ihre Tochter Lilibet „Lili“ Diana Mountbatten-Windsor zur Welt
  • Mit ihrem Interview bei Talkshow-Legende Oprah Winfrey sorgte Meghan Markle für Furore bei den Royals-Fans

-----------------------

Das Gegenteil war der Fall. Meghan Markle saß ausgelassen und entspannt auf der Couch im US-Fernsehen, hatte sich zuvor sogar auf einen Scherz-Auftritt eingelassen.

Per Knopf im Ohr wurde die Frau von Prinz Harry während eines Einkaufsbummels an Händlerständen von Ellen DeGeneres gesteuert, musste machen und sagen, was die Talkmasterin ihr vorgab – zum Beispiel mit einem Kristall meditieren, Kekse wie ein Hamster essen oder mit Katzen-Ohren ein Lied singen.

Meghan Markle bei Ellen DeGeneres

Die Mutter von Archie und Lilibet hatte sichtlich Spaß bei der Aktion – auch die veräppelten Händler konnten darüber lachen.

+++ Meghan Markle geht drastischen Schritt – plötzlich ruft sie SIE an +++

Meghan Markle: „Eine völlige Schande für die königliche Familie“

Viele Royals-Fans, vor allem aus Übersee, sind allerdings empört über Meghan Markles Gag. Auf Youtube hagelt es unter dem entsprechenden Video böse Kommentare:

  • „So lebt Meghan ihr bestes Privatleben? So erschreckend, was für ein Setup. Nicht einmal lustig.“
  • „Oh mein Gott. Soweit ist es mit der königlichen Familie gekommen. Einfach nur... wow“
  • „Das ist erschreckend. Einfach so unglaublich herablassend.“
  • „Beide (Meghan und Harry) behaupten, sie seien vor der königlichen Familie geflöhen, um der Presse zu entkommen, Privatsphäre zu haben und ein ruhiges Leben zu führen. Es ist einfach zu sehen, was Menschen für Millionen von Dollars tun.“
  • „Mein Gott, das ist einfach nur peinlich. Vielleicht dachte sie, ihr Titel sei Herzogin des Erfolgs. Die Keksstand-Dame hat mehr Klasse als Meghan.“
  • „Gerade wenn man denkt, dass Meghan nicht tiefer sinken kann, wird dies auf Youtube gepostet!“
  • „Was für eine Schande, überhaupt nicht lustig, keine Klasse, kein Anstand. Das Königtum würde sich selbst nie auf diese niedrige Stufe stellen, eine völlige Schande für die königliche Familie.“

Es gibt allerdings auch Zuschauer, die die Sache völlig anders sehen. So finden viele den Gag von Meghan Markle und Ellen DeGeneres sehr witzig, kommentieren „urkomisch“ oder loben die Ex-Schauspielerin für ihren Humor und ihr Talent.

-------------

Mehr zu Meghan Markle und den Royals:

------------------

Andere sind auch froh, die Herzogin von Sussex endlich wieder glücklich und los gelöst zu sehen und vergleichen die Aktion mit dem Auftritt von Prinz Harry bei dem „Carpool Karaoke“ mit James Corden.

Ob die royale Familie in England den TV-Auftritt von Meghan Markle verfolgt hat? Vermutlich haben die gerade andere Sorgen. Für Queen Elizabeth II. gab es nämlich eine schlechte Nachricht. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals