Veröffentlicht inPromi-TV

Martin Rütter entdeckt Zettel – dann herrscht pure Fassungslosigkeit

„Hundeprofi“ Martin Rütter ist auch im Jahr 2024 wieder fleißig auf Tour. Doch dann entdeckt der Hunde-Experte eine kleine Notiz.

Rütter
u00a9 IMAGO/Georg Ulrich Dostmann

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Es gibt Dinge, die können einfach nicht warten. Wenn man ganz dringend auf die Toilette muss, ist es beispielsweise äußerst ungünstig, wenn sich einfach keine Möglichkeit ergeben will. Oder auch wenn das Auto Durst hat. Eine Situation, in die wohl jeder schon einmal geraten ist.

Man verdrängt ein wenig, dass sich die Tanknadel schon gen roten Bereich neigt und plötzlich muss dringend eine Tankstelle her. Blöd nur, wenn ausgerechnet in diesem Moment keine auffindbar ist. Ein Problem, das auch Hundeprofi Martin Rütter kennt, wie er nun auf Instagram beweist.

„Wir sind nach der Show in Leipzig unterwegs und müssen tanken. Das ist sensationell, wir sind dreimal von der Autobahn runter, weil wir keine Tankstelle hatten. Jetzt sind wir in irgendeinem Dörfchen, wollen tanken, dürfen aber nicht tanken“, kann sich Marin Rütter vor Lachen kaum halten.

Martin Rütter bricht an der Tankstelle in Gelächter aus

Wie? Der „Hundeprofi“ darf nicht tanken? Wie kann das denn sein? Lassen wir doch Martin Rütter weiter erklären. „Also die Tankstelle ist auf, aber Achtung, warum wir jetzt nicht tanken dürfen“, kann sich der 53-Jährige ob des skurrilen Grundes kaum halten, den ein angeklebter Zettel an der Kasse nahelegt.

++ Familie geht zu Martin-Rütter-Auftritt: Danach braucht sie eine neue Wohnung ++

„In der Zeit von 23:40 Uhr bis 0:10 Uhr ist leider kein Einkauf möglich, da die Tagesabrechnung im System durchläuft“, ist darauf zu lesen. „Abrechnungssystem macht gerade Pause“, kommt Rütter aus dem Lachen gar nicht mehr heraus.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Und auch bei den Fans des Hundeprofis kommt der skurrile Grund gut an. „War ein toller Abend! Wir hoffen, ihr kommt nun auch nach Hause“, heißt es beispielsweise in den Kommentaren bei Instagram. Ein anderer Follower bei Instagram wirkt dagegen fassungslos: „Ehm…. ganz ehrlich… stimmt das echt oder haben die Mitarbeiter sich das ausgedacht und die Masche klappt halt?“



Na, dann bleibt nur zu hoffen, dass das System um 0.10 Uhr wieder reibungslos lief und Martin Rütter noch gut und sicher weiterfahren konnte.