Veröffentlicht inPromi-TV

Martin Rütter teilt Schicksal von Hund Kalle in Tierheim: „Ziemlich extrem“

Martin Rütter teilt Schicksal von Hund Kalle in Tierheim: „Ziemlich extrem“

Martin Rütter teilt Schicksal von Hund Kalle in Tierheim: „Ziemlich extrem“

Martin Rütter teilt Schicksal von Hund Kalle in Tierheim: „Ziemlich extrem“

So schützt du deinen Hund vor der Sommerhitze

Heiße Sommer-Temperaturen sind für deinen Hund gefährlich. Deshalb solltest du diese Regeln beachten.

Martin Rütter hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hunden ohne Perspektive ein neues Zuhause zu verschaffen. Im Rahmen seiner Sendung „Die Unvermittelbaren“ setzt der Hundeprofi aus Duisburg und sein Team alles daran, für die Tiere einen perfekten Besitzer zu finden.

Jetzt stellt Martin Rütter Hund Kalle vor. Er lebt im Tierheim Gießen und hat ein großes Problem.

Martin Rütter traurig über Schicksal von Hund Kalle: „Ziemlich extrem“

Auf seiner Facebook-Seite erzählt der RTL-Hundepsychologe ein bisschen etwas über den Entlebucher Sennenhund Kalle. „Der ist zehn Monate alt, sitzt im Tierheim und da gab es eigentlich ein relativ klassisches Problem, was man bei so einem Entlebucher auch haben kann. Er lässt sich nicht die Butter vom Brot nehmen“, so Martin Rütter, der weiter ins Detail geht:

„Er ist ziemlich extrem, das heißt, wenn ihm etwas nicht passt, benutzt er auch die Zähne. Er ist kein Hund, der morgens wach wird und sagt, jetzt nehme ich Anlauf und attackiere die Menschen. Aber wenn man den zur Seite schiebt und sagt, hier darfst du nicht raus, dann weiß der sich schon zu wehren.“

———–

Der „Hundeprofi“: Drei Fakten über Martin Rütter

  • Martin Rütter ist Hundetrainer, Moderator und Buchautor
  • Er hat mehrere Tier-Shows bei RTL und Vox
  • Martin Rütter setzt sich stark für den Tierschutz ein

———–

Martin Rütter stellt bissigen Hund vor

Das Problem sei genau das, nämlich, dass die Vorbesitzer mit ihm überfordert waren. Martin Rütter macht sich nun Sorgen, dass bald jede Hilfe zu spät kommen könnte, wenn nicht sofort gehandelt wird. „Kalle ist zwar erst zehn Monate alt, aber ich glaube, wenn wir da jetzt lange warten und er hat eine Karriere im Tierheim hinter sich, dann wird’s wirklich schwer.“

+++ RTL ändert Programm – Zuschauer werden sich wundern +++

+++Martin Rütter völlig aufgebracht – „Bin schweißgebadet“+++

Der Hundeversteher hofft nun auf jemand Erfahrenes, der sich dem Projekt Kalle annehmen will und der weiß, was auf ihn zukommt, „dass er Kalle voll auf die Spur kriegen kann.“

———–

Mehr zu Martin Rütter:

Martin Rütter: Schicksal von Hund Ivy macht wütend – „Könnte ausflippen“

Martin Rütter liest Beleidigung auf Instagram: Dann ruft er die Hetzerin an

König der Kindsköpfe: Stefan Raab bei RTL? Martin Rütter sorgt für Überraschung

———–

Kürzlich wollte Martin Rütter auf das Schicksal eines anderen Hundes aufmerksam machen. Was er Schlimmes über den Vierbeiner im Duisburger Tierheim zu sagen hatte, kannst du hier lesen >>> (jhe)