Markus Lanz (ZDF): CDU-Politiker vergleicht Laschet und Söder mit Fußballstars – „Das ist doch Quatsch!“

Das ist Markus Lanz

Das ist Markus Lanz

Beschreibung anzeigen

Bei Markus Lanz (ZDF) ging es am Mittwochabend zeitweise hitzig zu – in einer fast reinen Männerrunde ließ auch der Fußball-Vergleich eines CDU-Politikers nicht lange auf sich warten.

So verglich CDUler Christoph Ploß die Alphatiere der Union, Markus Söder und Armin Laschet, ausgerechnet mit den Top-Fußballern Erling Haaland und Marco Reus – zu viel für Markus Lanz.

Markus Lanz (ZDF): CDUler vergleicht Laschet und Söder mit Top-Kickern

Armin Laschet oder Markus Söder? Die Frage nach dem CDU-Kanzlerkandidaten hat die Union lange umtrieben. Auch Markus Lanz thematisiert das wochenlange Duell, als der Hamburger CDU-Vorsitzende Christoph Ploß bei ihm zu Gast ist.

Auf die Frage, welchen der beiden Unionspolitiker der 35-Jährige gerne als Kandidaten gehabt hätte, antwortet der eindeutig: „Ich hab immer gesagt, wir haben zwei herausragende Kandidaten, und hab dann für Markus Söder votiert.“

---------------

Die Gäste bei Markus Lanz am 26. Mai 2021:

  • Robin Alexander, Journalist
  • Christoph Ploß, Vorsitzender der Hamburger CDU
  • Prof. Hendrick Streeck, Virologe
  • Christina Berndt, Journalistin bei der „Süddeutschen Zeitung“

--------------

„Was haben Sie gegen Armin Laschet?“, will Lanz daraufhin wissen: „Ich habe nichts gegen ihn, habe immer gesagt er ist ein herausragender Kandidat“, weicht Ploß aus. Doch damit kommt er bei dem Talkmaster nicht weit: „Sie wissen, wo sie hier sind, diese Floskel geht jetzt hier nicht durch.“

Christoph Ploß bemüht sich um einen Vergleich: „Sagen wir mal im Fußball, Sie sind Dortmund-Fan, Sie müssen Haaland oder Reus aufstellen. Dann ist das eine ganz schwierige Entscheidung, beide haben ihre Vor- und Nachteile, oder vor allem Vorteile, sind starke Stürmer. Und da müssen Sie sich irgendwie entscheiden.“ Worauf der CDU-Politiker hinaus will: „Wenn der andere aufgestellt wird, heißt das doch trotzdem, sie können das Spiel gewinnen und haben einen richtig guten Sturm.“

Diesmal protestiert Robin Alexander, widerspricht, im öffentlich ausgetragenen Kampf um die CDU-Kanzlerkandidatur seien nicht Vor- sondern Nachteile von Söder und Laschet herausgearbeitet worden.

+++ Markus Lanz (ZDF): Talkmaster entsetzt über Grüne – „Was ist aus ihnen geworden?“ +++

Markus Lanz platzt der Kragen: „Das ist doch Quatsch!“

Markus Lanz möchte immer noch wissen, warum Christoph Ploß als CDU-Mitglied für einen CSU-Kanzlerkandidaten votiert hat: „Sind Sie noch in der richtigen Mannschaft?“, fragt der 52-Jährige.

Schließlich gibt Ploß zu, dass die guten Umfragewerte von Markus Söder für sein Wahl entscheidend gewesen waren. Trotzdem habe er nichts an Armin Laschet auszusetzen. „Wenn wir nochmal bei dem Vergleich Haaland-Reus sind, wenn man sagt, wer ist wer: Dann ist der Armin Laschet der Marco Reus, der hat nämlich in den letzten Wochen eine super Performance hingelegt und der hat Dortmund wieder nach oben gebracht.“

--------------

Mehr zu Markus Lanz (ZDF):

-------------

Robin Alexander kritisiert weiterhin den öffentlichen Umgang der Union mit Armin Laschet, bevor dieser als Kandidat aufgestellt wurde. Robin Alexander: „Es ist schon ein sehr origineller Ansatz, Armin Laschet als Kanzlerkandidaten aufzustellen und ihm eine Woche vorher zu sagen, er sei nicht gut.“ – „Oder nicht gut genug“, wirft Lanz mit Blick auf Ploß ein: „Armin Laschet war ihnen nicht gut genug, sonst hätten sie nicht für Söder votiert.“

+++ „Markus Lanz“ (ZDF): Der Moderator teilt ordentlich gegen DIESE Partei aus – „so gelangweilt“ +++

Der junge CDU-Politiker sucht erneut Rettung in der Fußball-Analogie: „Es ist wie im Sport, Sie haben zwei Stürmer, sagen, einer wird jetzt aufgestellt...“ – da wird er von Lanz harsch unterbrochen: „Das ist doch Quatsch“, platzt dem 52-Jährigen plötzlich der Kragen. „Können wir die Fußball-Vergleiche mal weg lassen, Herr Ploß, bitte? Politik und Fußball vergleichen, hat noch nie funktioniert und in Hamburg schon mal gar nicht“ stichelt der ZDF-Moderator.

Daraufhin versucht es Ploß mit einem Vergleich aus der Jobwelt – sodass Markus Lanz schließlich aufgibt. Dieses Spiel endet wohl unentschieden.

Wenn du Markus Lanz verpasst hast, kannst die Sendung in der ZDF-Mediathek nachschauen. (kv)

Promis und Royals

Promis und Royals