„Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova: Plötzlich platzt ihre Hose

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Sie ist elegant, eine Weltklasse-Tänzerin und schafft es sogar aus Komiker Bastian Bielendorfer noch elegante Bewegungen herauszulocken (nichts für Ungut, Herr Bielendorfer). Doch auch „Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova können ab und an Dinge passieren, die so weder geplant noch gewollt waren.

Doch was war geschehen? Bekanntermaßen setzte RTL seine Tanzshow „Let's Dance“ am vergangenen Freitag aus. Am Karfreitag herrscht schließlich Tanzverbot.

„Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova besucht Bastian Bielendorfer bei der Arbeit

Also nutzten sowohl Bastian Bielendorfer als auch Ekaterina Leonova die freie Zeit für andere Dinge. Während Bielendorfer seiner eigentlichen Arbeit, der Comedy, nachging, besuchte Ekat ihren Tanzpartner in Berlin.

--------------

Let's Dance“: Das musst du über die Tanzshow wissen

  • Der erste Moderator der deutschen Ausgabe von „Let's Dance“ war Hape Kerkeling
  • Die Idee für die „Let's Dance“ stammt von der BBC
  • Die Erstausstrahlung in Deutschland war am 3. April 2006

-------------------

Und der 37-Jährige ließ es sich nicht nehmen, Ekaterina auf die Bühne zu bitten. Dort jedoch kam es zu einer äußerst unangenehmen Situation für die 34-Jährige.

„Let's Dance“-Star Ekaterina Leonova: Plötzlich platzt die Hose

So platzte mitten auf der Bühne die Hose des Tanzstars. Klar, dass Bielendorfer das nicht unkommentiert stehen lassen konnte. „Hast du gerade gesagt, deine Hose geht auf“, fragte der Komiker zunächst verwirrt, lieferte dann jedoch schnell eine Erklärung für den Fauxpas.

„Das scheint ein automatischer Effekt meiner Sexualität zu sein“, witzelte Bielendorfer. Mit Sicherheit. Ekaterina jedenfalls konnte auch in der peinlichen Situation noch über sich selbst lachen und kündigte auf Instagram direkt Vergeltung an. „No comments. Die Rache kommt“, so Leonova. Da sind wir ja schon mal gespannt.

-------------------

Mehr „Let's Dance“-News:

„Let's Dance“-Star Bastian Bielendorfer zu Gerüchten: „Es ist alles wahr“

„Let's Dance“: Nach Show-Aus von Michelle – jetzt gibt RTL die Tänze bekannt

„Let's Dance“: Bastian Bielendorfer gesteht – „Nur deshalb habe ich unterschrieben“

-------------------

Ist schon klar, wer diese Staffel „Let's Dance“ für sich entscheidet? Eine Geste von Joachim Llambi sorgt für Wirbel.