Veröffentlicht inPromi-TV

„Let's Dance“: Auftritt sorgt für Entsetzen – „Sowas Schlechtes habe ich selten gesehen“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Kaum ein Promi sorgt bei „Let’s Dance“ für so viel Diskussionsstoff wie Bastian Bielendorfer. Der Komiker wird Woche für Woche weitergewählt – und das, obwohl sein Tanztalent zu wünschen übrig lässt.

Für viele Zuschauer ist es unverständlich, wieso Bastian Bielendorfer noch immer im Rennen ist. Nun äußert sich sogar ein „Let’s Dance“-Profi zu dem Dilemma.

„Let’s Dance“-Profi schießt gegen Bastian Bielendorfer

Dabei macht Bastian Bielendorfer ernsthafte Fortschritte in der RTL-Tanzshow. Bekam er zu Beginn der Staffel nicht mehr als acht Punkte, wird der Komiker inzwischen mit zweistelligen Zahlen belohnt und kratzt sogar an der 20-Punkte-Marke.

Für seinen Paso Doble in Show 8 hat Bastian Bielendorfer 16 Punkte von der „Let’s Dance“-Jury bekommen. Der sonst eher leidenschaftliche Tanz, der einem Stierkampf gleicht, wird von Bastian und seiner Partnerin Ekaterina Leonova auf eine humorvolle Art neuinterpretiert. „Unterhaltung pur! Sogar mein Mann schaut zu, seitdem Bastian Bielendorfer dabei ist. Einfach ein Riesenspaß“, schwärmt eine Zuschauerin bei Instagram.

Doch das sieht offenbar nicht jeder so. Insbesondere Ex-„Let’s Dance“-Profi Oana Nechiti kann darüber gar nicht lachen. „Rein tänzerisch war es absurd, dass das noch mitten in der Staffel stattfindet. Sowas Schlechtes habe ich selten gesehen“, wettert sie im Podcast „Tanz oder gar nicht“.

—————————————-

„Let’s Dance“ 2022: Wer ist raus?

  • Sänger Mike Singer
  • Moderator Riccardo Basile
  • Unternehmerin Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg
  • Politikerin Caroline Bosbach
  • Schauspieler Hardy Krüger jr.
  • Schlagersängerin Michelle
  • Model Cheyenne Ochsenknecht
  • GZSZ-Star Timur Ülker

—————————————-

Oana Nechiti erklärt: Bastian Bielendorfer hätte „Let’s Dance“ ganz anders angehen sollen

Ihr Ehemann Erich Klann, der ebenfalls von 2011 bis 2020 in der RTL-Show aufgetreten ist, legt nach: „Das war nicht mal Entertainment, das war ein Satz mit X.“

Oana erklärt, dass sie als Zuschauerin zwar Gefallen an dem Tanzpaar findet, doch mit professionellem Tanzen habe die Performance von Bastian und Ekaterina nichts mehr zu tun. Stattdessen hätte der Comedian von Anfang an klarmachen sollen, dass er – ähnlich wie Oliver Pocher damals – auf die Humor-Schiene setzt. So wäre er im Gegensatz zu den anderen Kandidaten gar nicht erst seriös bewertet worden.

—————————————-

Mehr zu „Let’s Dance“ 2022:

—————————————-

Das Urteil des sonst eher kritischen „Let’s Dance“-Juroren Joachim Llambi zu Bastian Bielendorfer überrascht. Die RTL-Zuschauer machen große Augen.