Veröffentlicht inPromi-TV

„Let's Dance“: Dieser Kommentar von Christian Polanc lässt RTL-Zuschauer ausrasten – „Gecancelt“

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Das hatte sich RTL so sicher nicht vorgestellt. Nach nur einer Stunde Sendezeit sorgte die erste „Let’s Dance“-Ausgabe in diesem Jahr bereits für einen Skandal im Netz. Grund dafür war kein Geringerer als Profi-Tänzer Christian Polanc.

Als er beim allerersten „Let’s Dance“-Training der 15. Staffel auf zwei der Kandidatinnen traf, konnte er sich einen anzüglichen Kommentar nicht verkneifen. Die Reaktion der RTL-Zuschauer? Fassungslosigkeit und Empörung.

„Let’s Dance“-Star Christian Polanc ist beliebt bei den Frauen

Bei „Let’s Dance“ ist er stets umgeben von attraktiven Frauen: Christian Polanc durfte als Profi-Tänzer schon so einigen Promi-Damen näherkommen – darunter TV-Schönheiten wie Sila Sahin, Jessica Paszka, Vanessa Mai, Nazan Eckes, Laura Müller und Lola Weippert.

Und auch mit der diesjährigen „Let’s Dance“-Kandidatin Michelle wurde er bereits intim. Bei einem gemeinsamen Musikvideodreh wälzten sich die beiden sogar halbnackt zwischen den Bettlaken.

Kein Wunder, denn Christian Polanc genießt ein hohes Ansehen bei den Damen. Mit GZSZ-Star Susan Sideropoulos und Schlagersängerin Maite Kelly holte sich der 43-Jährige bereits die „Let’s Dance“-Trophäe. Außerdem wirkt der Tanztrainer stets zuvorkommend und wie ein echter Gentleman. Umso schockierter waren die Zuschauer, als sie am Freitagabend (18. Februar) einen plumpen Kommentar von ihm zu hören bekamen.

—————————————-

Das sind die „Let’s Dance“-Kandidaten 2022:

  • Riccardo Basile (Moderator)
  • Lilly zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg (Unternehmerin)
  • Bastian Bielendorfer (Komiker)
  • Caroline Bosbach (Politikerin)
  • René Casselly (Zirkus-Artist)
  • Hardy Krüger Jr. (Schauspieler)
  • Sarah Mangione (Schauspielerin)
  • Mathias Mester (Athlet)
  • Michelle (Sängerin)
  • Cheyenne Ochsenknecht (Model)
  • Amira Pocher (Moderatorin)
  • Mike Singer (Sänger)
  • Janin Ullmann (Moderatorin)
  • Timur Ülker (Schauspieler)

—————————————-

„Let’s Dance“-Zuschauer stinksauer: „Leicht frauenfeindlich“

Kurz nachdem die Moderatorinnen Amira Pocher und Janin Ullmann in den Trainingsraum kamen, platzte es aus Christian Polanc: „Gutes Material!“ Nicht gerade das, was man als Frau hören möchte, wenn man einen Raum betritt. Offenbar war der Profi-Tänzer so überrascht von den zwei Promi-Damen, dass er seine Begeisterung in diesem Moment nicht zurückhalten konnte. Dennoch hätte er auch eine Million andere Bemerkungen fallen lassen können, um seine Euphorie auszudrücken.

Das sah augenscheinlich auch ein Großteil des Publikums so und stellte Polanc für seine Wortwahl an den Pranger. „’Gutes MATERIAL‘???? Christian Polanc ist ab jetzt für mich gecancelt“, schimpfte eine Zuschauerin bei Twitter. Eine andere merkte an: „Schöne Frauenbezeichnung … NICHT.“

—————————————-

Mehr zu „Let’s Dance“:

—————————————-

Und auch bei den männlichen Zuschauern kam der Spruch des Profis gar nicht gut an. „’Gutes Material!‘ klingt auch so leicht frauenfeindlich, ist aber hier wohl eher lustig gemeint“, kommentierte ein Nutzer die Szene.