Veröffentlicht inPromi-TV

König Charles III.: Irrer Auftritt! HIER hat ihn niemand erwartet

König Charles III. überraschte mit einem besonderen TV-Auftritt – und wird gefeiert.

u00a9 IMAGO / i Images

Das sind die Royals

Das sind die Royals

König Charles III. ist erst seit einigen Wochen in seinem Amt, hat in der Zeit schon zahlreiche Auftritte absolviert. Während er nicht bei allen gut weg kam und teilweise durch Angespanntheit auffiel, eroberte der Monarch nun aber mit einem überraschenden Auftritt viele Herzen im Sturm.

Ausgerechnet im Fernsehen konnten die Briten ihren König kürzlich bewundern – allerdings nicht bei einer schnöden Ansprache ans Volk, sondern in einer Unterhaltungs-Show der BBC.

König Charles III. tritt in TV-Show auf – so hat man ihn noch nie gesehen

Angesichts des Regierungsumbruchs in Großbritannien und der Neuwahl des Premiers Rishi Sunak dürfte König Charles III. aktuell wohl alle Hände voll zu tun haben – umso überraschender kommt sein TV-Auftritt in einer beliebten Sendung der Engländer.

So tauchte der 73-Jährige am Mittwochabend (26. Oktober) plötzlich in „The Repair Shop“ (deutscher Zusatz: „Kaputt gibt’s nicht“) in der BBC auf, beauftragte Restaurator Jay Blades und sein Team mit der Reparatur einiger Antiquitäten aus dem denkmalgeschützten Dumfries House in Schottland.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Darunter eine Konsolenuhr aus dem 18. Jahrhundert sowie Keramik-Stücke, die für das diamantene Thronjubiläum von Königin Victoria (herrscht von 1837 bis 1901) hergestellt worden.

Bereits im Vorhinein hatte eine BBC-Sprecherin Julie Shaw angekündigt, dass „die Leute den ehemaligen Prinzen von Wales so sehen werden, wie man ihn selten sieht – und er ist genauso fasziniert von den Fähigkeiten des Teams, das an seinen Stücken arbeitet, wie jeder unserer Besucher des ‚Repair Shops'“. Auch Restaurator Jay Blades sagte zuvor über den royalen Gast: „Super entspannt, in seinem Element, umgeben von altem Handwerk, er liebt es. Wartet, bis ihr es seht.“

König Charles III. für TV-Auftritt gefeiert: „Was für ein bodenständiger Mensch unser König ist“

Tatsächlich hatten Shaw und Blades nicht zu viel versprochen – der Besuch von König Charles III. sorgte bei den TV-Zuschauern für Begeisterung.

Auf Twitter überschlagen sich die Lobesworte für den Auftritt des 73-Jährigen, einigen kam die Folge wie eine besondere Folge für Heiligabend vor, es fallen Worte wie „bezaubernd“, „inspirierend“ und „erstklassig“. Auch der Humor des Königs wird bemerkt, so findet jemand, er habe „einen bösen Sinn für Humor“, genau wie seine verstorbenen Mutter Queen Elizabeth II. Eine weitere Zuschauerin stimmt zu: „Eine wirklich erstaunliche und magische Episode. Was für ein bodenständiger Mensch unser König ist mit einem wunderbaren Sinn für Humor.“


Mehr News:


Die „Repair Shop“-Episode mit König Charles III. wurde anlässlich des 100-jährigen Jubiläums der BBC produziert und wurde zwischen Herbst 2021 und März 2022 gedreht.