„Kampf der Realitystars“-Kandidatin komplett nackt! Schlimme Konsequenzen drohen

RTL: So fing beim Sender alles an

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

Beschreibung anzeigen

Sie hat es getan. „Kampf der Realitystars“-Kandidatin Yeliz Koc hat sich für das berühmteste Männermagazin der Welt ausgezogen. Die Halb-Türkin ziert das Cover des neuen Playboy.

Ein Schritt, den schon viele Frauen vor ihr gegangen sind. Für „Kampf der Realitytstars“-Star Yeliz Koc jedoch ist es ein sehr Großer. Und das aus gleich mehreren Gründen.

„Kampf der Realitystars“: Yeliz Koc nackt im Playboy

So berichtet die 28-Jährige gegenüber der „Bild“, dass sie nach Veröffentlichung der Bilder sehr mit Ärger rechne. So habe sie ihrem Vater vorab nichts von der Aktion verraten, gestand Yeliz. „Ich bin gespannt, wie er reagiert. Aber ich hoffe natürlich, dass er stolz sein wird“, so die 28-jährige Mama einer Tochter.

--------------------------

Das ist die RTL2-Show „Kampf der Realitystars“:

  • „Kampf der Realitystars“ wird bei RTL2 ausgestrahlt und schickt Promis an einen Traumstrand in Thailand
  • Die Teilnehmer kämpfen um Sendezeit, 50.000 Euro Preisgeld und den Titel „Realitystar des Jahres“
  • Moderiert wird die Show von Cathy Hummels

--------------------------

Und auch in den sozialen Medien könnte es Probleme geben. So wurde Yeliz schon wegen Bikini-Bildern beschimpft. Sich komplett nackt zu zeigen, ist da ja noch mal eine ganz andere Hausnummer. „Ich wollte deshalb damit aber auch ein Statement setzen, dass egal welche Nationalität man hat, man sollte das tun, worauf man Lust hat“, erklärt Yeliz Koc gegenüber der „Bild“ ihre Beweggründe.

„Kampf der Realitystars“: Fans feiern die Nacktbilder von Yeliz Koc

Eine Sorge, die bislang völlig unbegründet zu sein scheint. So sind die Kommentare bei Instagram durchweg positiv. „Super hot und wunderschön!!! Bin stolz auf dich“, heißt es da beispielsweise. Oder auch: „Nein, oder? Oh mein Gott, wie krass!! Ok, wow! Einfach wunderschön! Ich heule! Freue mich so!“

--------------------------

Mehr zu „Kampf der Realitystars“:

--------------------------

Im Interview mit dieser Redaktion sprach Jan Leyk über das Abenteuer „Kampf der Realitystars“. Was der DJ zu sagen hatte, liest du hier.