Veröffentlicht inPromi-TV

„Frühstücksfernsehen“: Mitten in Live-Sendung – Sat.1-Kameramann muss eingreifen

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Das sieht man nicht oft im „Frühstücksfernsehen“! Während Karen Heinrichs und Chris Wackert gerade durch die Sat.1-Morgenshow führen, meldet sich plötzlich jemand hinter der Kamera zu Wort.

Die „Frühstücksfernsehen“-Moderatoren sind so aufgeschmissen, dass ihnen der Kameramann zu Hilfe eilen muss.

„Frühstücksfernsehen“-Moderatoren spielen Quiz – es wird pikant!

Dabei fängt alles so entspannt an: „Frühstücksfernsehen“-Reporter Lukas Haunerland lädt die Moderatoren Karen Heinrichs und Chris Wackert am frühen Morgen zu einer Quizrunde ein. Ihr Allgemeinwissen soll auf die Probe gestellt werden.

Bei solchen Spielen hat sich der ein oder andere schon mächtig blamiert, doch Karen und Chris nehmen die Challenge mit Humor. Ihre Aufgabe ist es, alltägliche Abkürzungen auszuformulieren. Wofür steht beispielsweise die Buchstabenfolge „SOS“?

Das weiß Karen! „Save our souls (dt.: Rettet unsere Seelen)“, platzt es aus der 48-Jährigen. Bei der Abkürzung „FSK“ wird es schon schwieriger. Auch wenn Chris‘ Idee – „Freie Sicht auf Knick Knack“ – äußerst amüsant und treffend erscheint, verbirgt sich hinter den Buchstaben der Name der Organisation „Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft“.

—————————————-

Das sind die Moderatoren im „Frühstücksfernsehen“:

  • Marlene Lufen (seit 1997)
  • Karen Heinrichs (seit 2007)
  • Matthias Killing (seit 2009)
  • Alina Merkau (seit 2014)
  • Chris Wackert (seit 2016)
  • Daniel Boschmann (seit 2016)

—————————————-

„Frühstücksfernsehen“-Stars sind völlig ratlos – dann mischt sich ihr Kameramann ein

Als Lukas von seinen Sat.1-Kollegen wissen will, was es mit den Abkürzungen „i.R.d.“, „i.R.e.“ und „i.R.v.“ auf sich hat, sind Karen und Chris die Fragezeichen geradezu ins Gesicht geschrieben. Was soll das nur bedeuten?

Wie gut, dass es hinter den Kulissen noch allwissende Kollegen gibt. „Wir haben eine Zuschauermeldung“, bemerkt Lukas Haunerland mit Blick hinter die Kamera. Offenbar kann sich der Kameramann des „Frühstücksfernsehens“ nicht länger zurückhalten.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Instagram der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Du Klugschei**r, sag es!“, ruft ihm Chris Wackert entgegen. Und tatsächlich kann der Kameramann das Rätsel lösen. Es handelt sich um die Formulierungen „im Rahmen der/des“, „im Rahmen einer/eines“ und „im Rahmen von“. Da sag‘ noch mal jemand, Fernsehen würde nicht bilden!

—————————————-

Mehr zum „Frühstücksfernsehen“:

—————————————-

In einer vorherigen Ausgabe der Sat.1-Show kam es zu einem ganz anderen Fauxpas der Moderatoren. Die „Frühstücksfernsehen“-Stars wurden offenbar heimlich gefilmt!