„Frühstücksfernsehen“: Moderator Matthias Killing mit klarer Meinung: „Hasse sowas“

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Sat.1 Frühstücksfernsehen: Das sind die Moderatoren

Beschreibung anzeigen

Es weihnachtet sehr im Studio des Sat.1-„Frühstücksfernsehen“. Im bunten Strickpullover starten die Moderatoren auch am Morgen vor Weihnachten gut gelaunt in den Tag.

Als Zeitvertreib in den Werbepausen dürfen sich Matthias Killing, Marlene Lufen und Lukas Haunerland gleich mal über ein bisschen Gehirnjogging freuen. Die „Frühstücksfernsehen“-Redaktion hat eine ganz besondere Aufgabe für die Drei – Geschenke einpacken.

„Frühstücksfernsehen“-Moderatoren bekommen knifflige Weihnachtsaufgabe gestellt

Bei dem zu verpackenden Präsent handelt es sich allerdings nicht etwa um eine praktische Box, oder ein flaches Buch, sondern um einen kleinen Plastik-Rasenmäher für Kinder. Ganz schön knifflig zu verpacken, wie die „Frühstücksfernsehen“-Stars schnell rausfinden.

----------------------------------------

Das ist das „Frühstücksfernsehen“:

  • Das Sat.1-Morgenmagazin berichtet seit 1987 über das aktuelle Weltgeschehen, Trends und Alltagstipps
  • Das Moderatoren-Team besteht aus Marlene Lufen, Karen Heinrichs, Matthias Killing, Alina Merkau, Christian Wackert und Daniel Boschmann
  • Seit Frühjahr 2021 ist auch Moderatorin Jule Gölsdorf im Sat.1-Magazin zu sehen
  • Die Sendung wird montags bis freitags von 5.30 Uhr bis 10 Uhr live aus Berlin ausgestrahlt

-----------------------------------------

Einer, der so richtig Spaß beim Verpacken hat, ist Matthias Killing. Der Moderator zeigt sich sichtlich begeistert und sagt: „Ich hasse sowas. Einpacken ist für mich ganz schlimm“.

„Fühstückfernsehen“-Moderatorin Marlene Lufen misst sich mit ihren Kollegen beim Geschenke einpacken

Bei diesem Geschenk dürfte allerdings jeder Einpack-Profi ins Schwitzen kommen. Auch Marlene Lufen, die im Vergleich zu ihren männlichen Mitstreitern deutlich gelassener wirkt, muss noch einmal neu anfangen.

+++„Frühstücksfernsehen“: Marlene Lufen plaudert Detail über Chris Wackert aus – sogar das Kamerateam muss lachen+++

Das Papier war nicht das Richtige. Währenddessen setzt Kollege Haunerland auf einzelne Streifen Geschenkpapier und Detailgenauigkeit.

„Frühstücksfernsehen“-Fans sollen Einpackkünste bewerten

Obwohl es mit Sicherheit nicht seine größte Leidenschaft wird, zeigt sich Matthias Killing dann doch höchst engagiert und will sich mit einer Deko-Idee sogar noch einen Vorteil vor seinen Kollegen verschaffen. Denn am Ende sollen die Zuschauer vom Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ entscheiden, welche Verpackung am besten aussieht.

Um zu punkten, hat Matthias Killing einfach ein bisschen Studio-Inventar entwendet und präsentiert stolz einen abgebrochenen Tannenzweig vom Sat.1-Weihnachtsbaum und eine rote Christbaumkugel. Und siehe da, am Ende kann sich sein Geschenk wirklich sehen lassen.

-----------------------------------------

Mehr zum Sat.1-„Frühstücksfernsehen“:

„Frühstücksfernsehen“: Daniel Boschmann kann's nicht glauben, als er DAS in Live-Sendung erfährt – „Unfassbar“

„Frühstücksfernsehen“: Vanessa Blumhagen hat dringende Bitte an Zuschauer – es geht um ihre schlimme Krankheit

„Frühstücksfernsehen“: Skurrile Szenen im Sat.1-Studio – „der Knaller“

-----------------------------------------

Die Kommentare auf Instagram verraten: Schlecht abgeschnitten hat Matthias Killing mit seinem Paket keineswegs. Seine größte Konkurrenz war allerdings Marlene Lufen. Am Ende sind sich die meisten Zuschauer allerdings einig: „Sehen doch alle schön aus, jeder wie er mag“.

Was aktuell nicht mehr im „Frühstücksfernsehen“-Studio geht und worauf die Moderatoren verzichten müssen, erfährst du hier. (sj)