Evelyn Burdecki: Bittere Erkenntnis – „Vielleicht war das ein Fehler“

Evelyn Burdecki hat ein Problem.
Evelyn Burdecki hat ein Problem.
Foto: IMAGO / APress

Für Evelyn Burdecki sollte es ein besonders schöner Abend werden. Endlich durfte die RTL-Bekanntheit wieder auf ein Event und die Nacht durchtanzen.

Doch wirklich entspannen konnte Evelyn Burdecki dabei nicht. Die Blondine hat derzeit nämlich nur noch eines im Kopf: Die Angst, ein für sie wichtiges Familienmitglied verlieren zu müssen.

Evelyn Burdecki besorgt: „Wenn sich Verdacht bestätigt, werde ich unfassbar traurig sein“

Erschöpft meldete sich Evelyn Burdecki nach der Party in Frankfurt in ihrer Instagram-Story zu Wort: „Ich habe so viel getanzt und so viel geschwitzt.“ Doch viel Zeit zum Ausruhen blieb der 32-Jährigen nicht.

Denn: Direkt nach dem Event einer bekannten Schmuckfirma musste sich die Düsseldorferin auch schon wieder auf den Weg in Richtung Heimat begeben. „Jetzt kommen wir zu einer nicht so schönen Geschichte. Für mich persönlich ist morgen ein ganz, ganz wichtiger Tag. Wenn sich mein Verdacht bestätigt, den ich habe, werde ich so unfassbar traurig sein“, begann Evelyn ihre Erzählung.

----------------------------------------

Das ist Evelyn Burdecki:

  • Evelyn Maria Burdecki wurde am 20. September 1988 in Düsseldorf geboren
  • Evelyn brach eine Ausbildung bei Aldi ab, um sich ihrer TV-Karriere zu widmen
  • Ihre ersten Fernseherfahrungen machte die Blondine in der RTL-Datingshow „Take Me Out“
  • Im Jahr 2017 nahm sie bei „Der Bachelor“ teil, schied jedoch schon in der ersten Folge aus
  • Ihren größten Erfolg schrieb Evelyn im RTL-Dschungelcamp, als sie 2019 als Dschungelkönigin hervorging und 100.000 Euro gewann
  • Anschließend nahm sie bei „Let's Dance“ teil, wo sie den fünften Platz belegte
  • Im Jahr 2020 saß Evelyn Burdecki in der Jury von „Das Supertalent“

----------------------------------------

Dann schilderte Evelyn Burdecki, dass sie seit drei Monaten unter einem heftigen Hautausschlag im Gesicht leide. „Mein komplettes Hautbild hat sich verändert“, berichtete die Ex-„Das Supertalent“-Jurorin. Deshalb werde sie nun einen Hautarzt aufsuchen.

Evelyn Burdecki in Sorge: Muss sie jetzt ihre Babykatze abgeben?

Seit genau drei Monaten wohnt allerdings auch ihre Babykatze „Balou“ bei ihr. Da liegt der Verdacht nahe, dass ihre allergische Reaktion vielleicht mit dem Kätzchen zusammenhängt.

Denn Evelyn Burdecki hat alles versucht, um herauszufinden, woran es liegen könnte: „Ich habe komplett neue Waschgels ausprobiert, ich habe komplett auf Schokolade verzichtet.“ Aber nichts davon schien ihrer Haut geholfen zu haben. Als sie dann im Netz auf einen Artikel zum Thema Katzenhaarallergie gestoßen ist, fiel es ihr wie Schuppen von den Augen.

Inzwischen bereue Evelyn es, keinen Test gemacht zu haben, bevor Balou bei ihr eingezogen ist: „Vielleicht war das auch ein Fehler. Vielleicht sollte man, bevor man sich eine Katze holt, sich erstmal testen lassen.“

----------------------------------------

Mehr zu Evelyn Burdecki:

Evelyn Burdecki: Kriminelle haben es auf sie abgesehen – „Übel, billig und feige“

Evelyn Burdecki: Schock für die ganze Familie! „Sowas habe ich noch nie erlebt“

Evelyn Burdecki: Böse Attacke gegen Sophia Thomalla – „Dumm und hässlich“

----------------------------------------

Evelyn Burdecki würde es jedenfalls das Herz zerreißen, wenn sie sich tatsächlich wegen einer allergischen Reaktion von ihrem geliebten Kätzchen verabschieden müsste. „Ich hätte niemals gedacht, dass man sich so sehr in ein Tier verlieben kann. Es würde mir das Herz brechen, wenn ich sie genau deswegen abgeben müsste“, beteuerte sie in ihrer Instagram-Story.

Na, dann drücken wir mal die Daumen, dass es sich bei Evelyns Hautproblemen um etwas ganz anderes handelt.

Sarah Connor teilt rührenden Moment – „Willkommen in der Familie“

Auch Sängerin Sarah Connor begrüßte kürzlich ein neues Familienmitglied. Die herzerwärmenden Fotos davon siehst du hier.

Promis und Royals

Promis und Royals