Die Reimanns: Jetzt ist es raus – RTL2 verkündet DAS

Simone Jülicher
Konny und Manu Reimann wurden als Auswanderer bei „Goodbye Deutschland” bekannt.
Konny und Manu Reimann wurden als Auswanderer bei „Goodbye Deutschland” bekannt.
Foto: RTL2

Mit ihrem Auswanderer-Abenteuer wurden Konny und Manu Reimann zu Zuschauerlieblingen. Auch Jahre nach ihrem ersten Erfolg bei „Goodbye Deutschland”, ist das Interesse an den Reimanns groß.

Ähnlich wie ihre TV-Kollegin Daniela Katzenberger hat sich das Auswanderer-Paar zu ihrer eigenen Marke entwickelt. Für ihre eigene TV-Show, „Die Reimanns” lassen sich die beiden in ihrem spannenden Alltag mit der Kamera begleiten.

Jetzt überrascht RTL2 alle „Die Reimanns”-Fans mit einer Nachricht, über die sich sicherlich nicht nur Konny und Manu freuen.

„Die Reimanns“: Endlich gibt es neue Folgen mit den Auswanderern bei RTL2

Die Reimanns leben schon seit einiger Zeit auf Hawaii und wollen sich jetzt den Traum vom eigenen Strandhaus wahr machen. Immer mit dabei – die Kamera. Jetzt steht fest, wann die beiden mit ihrer Show wieder auf Sendung gehen.

Gezeigt werden zehn Folgen Reimanns pur. Diesmal steht ihr Neustart auf der Urlaubsinsel Hawaii im Fokus. Anfang August konnten die Zuschauer dem Auswanderer-Paar noch bei ihrem Umzug zugucken.

------------------

Das sind die Reimanns:

  • 2004 zogen die Reimanns von Hamburg nach Texas (USA) um – dank einer gewonnenen Green Card
  • bei „Goodbye Deutschland – Die Auswanderer“ (Vox) wurde ihr neues Leben mit der Kamera begleitet
  • „Die Reimanns” wurden nach ihrem ersten TV-Erfolg zu beliebten Show-Gästen
  • Konny und Manu haben zwei Kinder. Sohn Jason und Tochter Janina
  • 2013 startete die erste Staffel ihrer Doku-Soap bei RTL2
  • 2016 zogen sie auf die hawaiianische Insel Oʻahu
  • die Fans warteten bisher sehnlich auf neue Folgen

------------------

Jetzt ist es endlich soweit und Konny und Manu können endlich auf der Insel loslegen. Der Plan der beiden: Sie wollen ein Strandhaus renovieren.

Die Reimanns stellen sich mit ihrem Haus auf Hawaii einer neuen Herausforderung

Eine Herausforderung für Handwerker Konny, der voller Eifer loslegt. Während sich der 66-Jährige um die handwerklichen Arbeiten kümmert, übernimmt Manu die Dekoarbeit

Die Rollenverteilung ist damit geklärt, aber auch bei den Reimanns bleiben kleine Reibereien hier nicht aus.

„Goodbye Deutschland“-Star Manu Reimann vermisst ihre Kinder auf Hawaii

Trotz der großen Veränderung sorgt ein Thema vor allem bei Manu für Bauchschmerzen. Auch wenn sich die Zwei mit ihrem Häuschen einen echten langgehegten Traum erfüllen, vermisst die 53-Jährige ihre Kinder.

------------------

Mehr zu „Goodbye Deutschland“:

Daniela Katzenberger deutlich: „Ist das krass oder ist das krass?!“

„Goodbye Deutschland”-Stars Caro und Andreas Robens: Traurige Nachricht – es ist raus

Danni Büchner: Ihre Fans sind genervt – „Langsam wird das Thema langweilig”

------------------

Die Geschwister Jason und Janina wohnen mit ihrer Familie, nicht wie ihre Eltern auf der Insel, sondern weiterhin auf dem Festland. Eine ganz schöne Distanz, die Manu nicht loslässt. Ein Besuch der Kinder samt Enkelkindern soll Abhilfe schaffen. Ob am Ende alles klappen wird und die Familie zusammen das neue Strandhaus feiern kann, bleibt abzuwarten.

Ausgestrahlt werden sollen die neuen Folgen ab Mittwoch (20. Oktober 2021) um 20.15 Uhr auf RTL2. Zuschauer können die Folgen anschließend auch in der Mediathek bei TVNOW sehen.

Mit welchem sexy Hotel-Foto Caro Robens bei den „Goodbye Deutschland”-Fans für Aufsehen sorgt, erfährst du hier.

Bevor es für Caro und Andreas Robens allerdings in Hotel nach Deutschland ging, mussten die beiden ihren Fans zunächst diese traurige Nachricht überbringen.

Promis und Royals

Promis und Royals