Die Geissens: Robert Geiss veröffentlicht Schock-Video – „Ausnahmezustand“

Robert Geiss ist fassungslos.
Robert Geiss ist fassungslos.
Foto: imago/Future Image

Man könnte meinen, im Leben von Robert und Carmen Geiss läuft alles perfekt. Schließlich leben die Geissens in Saus und Braus. Von großer Trauer hingegen bekommt man bei der Luxus-Familie nur wenig mit.

Nun teilt Robert Geiss jedoch äußerst erschreckende Aufnahmen mit seinen Fans. Sind die Geissens etwa in Gefahr?

Die Geissens: Waldbrände wüten in Saint-Tropez – Robert Geiss fassungslos

Ausgerechnet in der Nähe von Saint-Tropez, der Wahlheimat der Geissens, wüten jetzt ebenfalls bedrohliche Waldbrände. Bei Instagram veröffentlicht Robert Geiss ein Video, das die lodernden Flammen zeigt.

„Ausnahmezustand in der Nähe von Saint-Tropez. Wir hoffen, dass das Feuer nicht übergreift und dass der Wind aufhört“, teilt der 57-Jährige seinen Instagram-Followern mit. Ernste Worte, die wir so gar nicht von Robert Geiss gewohnt sind. Der RTL2-Star ist normalerweise für seine lockeren Sprüche bekannt – doch auch Robert ist bewusst, dass es hier für Tausende Menschen um Leben und Tod geht.

----------------------------------------

Das sind die Geissens:

  • Die Geissens sind eine Jetset-Familie aus Köln
  • Seit 1994 sind Carmen Geiss und Robert Geiss verheiratet
  • Das Unternehmer-Paar hat zwei Kinder: Davina (18) und Shania (17)
  • Seit 2011 haben sie ihre eigene Fernsehsendung „Die Geissens – eine schrecklich glamouröse Familie“ bei RTL2
  • Seit 2015 lebt die Familie in Südfrankreich

----------------------------------------

Die Geissens mitten im Feuer-Drama: Mehrere Menschen verletzt

„1.000 Feuerwehrleute im Einsatz. Wir hoffen, dass morgen alles gelöscht ist“, schildert Robert Geiss die Lage an der Côte d’Azur. Der Unternehmer, Frau Carmen und die Töchter Davina und Shania scheinen zum Glück in Sicherheit zu sein. Dennoch sitzt der Schock tief bei den Geissens.

Wie das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtet, haben mindestens 22 Menschen „Rauchvergiftungen oder leichte Verletzungen“ erlitten. Knapp 6.000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Dutzende Campingplätze im beliebten Ferienort Saint-Tropez wurden evakuiert. Innerhalb einer Nacht soll das Feuer rund 500 Hektar Wald zerstört haben.

----------------------------------------

Mehr zu den Geissens:

----------------------------------------

Zuletzt konnten die Geissens deutlich erfreulichere Neuigkeiten verkünden. Lange hat Carmen auf diesen Moment gewartet, jetzt ist es endlich so weit.

Promis und Royals

Promis und Royals