Veröffentlicht inPromi-TV

„Bares für Rares“: Horst Lichter patzt in ZDF-Show! Jetzt muss er sich bei Kandidat entschuldigen

Bares für Rares: Das sind die Händler

Bei „Bares für Rares“ ist Horst Lichter nicht nur Moderator, sondern auch Vermittler zwischen den Kandidaten und den Experten der Show.

Nach neun Jahren „Bares für Rares“-Moderation weiß Horst Lichter ganz genau, wie er mit den Teilnehmenden umgehen muss. Jetzt ist dem ZDF-Star allerdings ein kleiner Fauxpas unterlaufen, der ihm sichtlich unangenehm ist.

„Bares für Rares“-Star Horst Lichter

Harald Ableitner ist extra aus Augsburg angereist, um seinen Plattenspieler in der ZDF-Show zu verkaufen. Der 65-jährige Rentner sagt: „Ich habe keine Verwendung dafür und es ist eine Kuriosität.“ Perfekt also für „Bares für Rares“.

————————————

Das solltest du über „Bares für Rares“ wissen:

  • Seit 2013 läuft „Bares für Rares“ sie im ZDF und ist auch in der Mediathek abrufbar
  • Der Moderator ist Horst Lichter
  • Es besteht ein fester Pool aus Händlern und Experten
  • Teilnehmer können ihre Raritäten in der Show verkaufen
  • Die Anmeldung erfolgt Online
  • Immer wieder wurden Fake-Vorwürfe laut. Sie konnten stets widerlegt werden

————————————

Als der Augsburger dann zum Expertentisch kommt, plaudert Horst Lichter einfach los. Wie gewohnt stellt er zunächst Sven Deutschmanek und dann sich selbst vor, dann fragt er auch Harald Ableitner nach seinem Namen.

„Bares für Rares“: Horst Lichter patzt bei Vorstellung

Nach der kleinen Vorstellungsrunde fragt Horst Lichter: „Was machst du denn beruflich?“ Der 65-Jährige erzählt von seiner früheren Arbeit als Angestellter bei einem Wohnungsbauunternehmen. Dann erklärt er auch gleich noch, wie er an den skurrilen Plattenspieler gekommen ist.

Mittlerweile genieße er sein Rentnerleben als passionierter Golfspieler. Kaum ist der Satz beendet, realisiert Horst Lichter anscheinend seinen kleinen Patzer und sagt: „Ich habe jetzt aus Versehen dich einfach geduzt. Ist das in Ordnung? Ich bin der Horst.“

————————————

Mehr zu „Bares für Rares“:

————————————

Dass es ihm anscheinend wirklich unangenehm ist, zeigt sich, als Horst Lichter sagt: „Entschuldige bitte, ich hätte vorher fragen müssen.“

In der Tat fragt der Moderator sonst immer, bevor er seine Gäste duzt. Für Harald Ableitner ist das allerdings kein Problem. „Nein, passt“, beruhigt er den ZDF-Star.

Hier erfährst du, warum Horst Lichter bei einer „Bares für Rares“-Kandidatin nicht aufhören konnte zu Grinsen.

Das ZDF zeigt „Bares für Rares“ montags bis freitags um 15.05 Uhr im TV und online in der Mediathek.