Veröffentlicht inPromi-TV

Amazon Prime: Bei DIESEM Angebot können Fußballfans jubeln

Amazon Prime: Bei DIESEM Angebot können Fußballfans jubeln

Prime-Video-UEFA-Champions-League.jpg
u00a9 picture alliance / ZUMAPRESS.com | Rafael Henrique

Das Netflix-Imperium: Die größten Erfolge des Streaming-Riesen

Mit „Die Ringe der Macht“ landete Amazon Prime einen Mega-Erfolg. Die Vorgeschichte zum Fantasy-Epos „Herr der Ringe“ wurde lange erwartet und ist seit dem 1. September 2022 auch endlich abrufbar.

Während sich Tolkien-Fans acht Jahre nach dem letzten Teil von „Der Hobbit“ endlich wieder den Geschichten um Mittelerde widmen können, kommen jetzt auch Fußballfans bei Amazon Prime auf ihre Kosten. Denn der Streaminganbieter zeigt jetzt mehr Live-Sport.

Amazon Prime überträgt Partien der UEFA Champions League

In der Vergangenheit konnte Amazon Prime vor allem mit Eigenproduktionen und Hollywood-Klassikern punkten. Bis jetzt, denn der Streaminganbieter erweitert sein Angebot und zeigt ab Dienstag (6. September) mehr Spiele der UEFA Champions League. Bereits im vergangenen Jahr hatte Amazon Prime einige Spiele der Königsklasse übertragen.

Hier eine Übersicht über den Spielplan:

  • Dienstag, 6. September (um 18:45 Uhr): Borussia Dortmund – FC Kopenhagen
  • Dienstag, 13. September (um 21:00 Uhr): FC Bayern München – FB Barcelona
  • Dienstag, 4. Oktober (um 21:00 Uhr): Eintracht Frankfurt – Tottenham Hotspur
  • Dienstag, 11. Oktober (um 21:00 Uhr): Borussia Dortmund – FC Sevilla
  • Dienstag, 25. Oktober (um 21:00 Uhr): Borussia Dortmund – Manchester City
  • Dienstag, 1. November (um 21:00 Uhr): FC Bayern München – Inter Mailand

Amazon Prime überträgt UEFA Champions League – Abo-Kunden können sich freuen

Abo-Kunden haben freien Zugriff auf die Spiel-Übertragung. In Vorbereitung auf das Spiel soll es jeweils eine Vorberichterstattung geben.

—————————————-

Mehr zu Amazon Prime:

—————————————-

Hierbei variiert die Sendezeit zwischen 30 und 90 Minuten. Damit dürften Fußballfans gut gerüstet sein.

Hier erfährst du, warum Borussia Dortmund-Star Jude Bellingham in der A-Liste des Vereins für die UEFA Champions League fehlt.