Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Neuer Ministerpräsident Davutoglu setzt auf Erdogans Leute
Türkei
Neuer Ministerpräsident Davutoglu setzt auf Erdogans Leute
Ankara.   Der neue türkische Ministerpräsident Ahmet Davutoglu hat seine Regierungsmannschaft vorgestellt.In den Schlüsselpositionen des Kabinetts sitzt weiterhin die Ministerriege seines Vorgängers Erdogan.
US-Präsident Obama ohne Strategie gegen den IS-Terror
Irak/Syrien
US-Präsident Obama ohne Strategie gegen den IS-Terror
Washington.   US-Präsident Obama vermeidet jede Festlegung beim heiklen Thema Syrien. Kritiker werfen ihm Zauderei vor. Ein Experte sagt, in Syrien sei es leicht, das Richtige zu tun - IS vernichten - und das Falsche zu erzeugen - Assads Machterhalt. Wie sich Obama auch entscheidet: Es könnte ein Fehler sein.
Edathy scheitert mit Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe
Kinderporno-Verdacht
Edathy scheitert mit Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe
Karlsruhe.  Der unter Kinderpornografie-Verdacht stehende Ex-SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy wollte sich mit einer Verfassungsbeschwerde wehren - die Ermittler hätten mit ihren Durchsuchungen seine Rechte verletzt. Aber der frühere Parlamentarier hatte mit seinem Begehr in Karlsruhe keinen Erfolg.
Fast die Hälfte aller Syrer sind auf der Flucht
Syrien
Fast die Hälfte aller Syrer sind auf der Flucht
Genf/Kunaitra.  Das Leid und die Verzweiflung der Flüchtlinge in Syrien werden immer größer. Die Vereinten Nationen schlagen Alarm. UN-Blauhelmsoldaten sind auf den Golanhöhen eingekesselt - sie wollen sich verteidigen.
Hälfte aller Essener Straße marode - Städte fordern Hilfe
NRW-Straßen
Düsseldorf. Schlaglöcher, Teilsperrungen von maroden Brücken: Das ärgert alle. Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um Abhilfe zu schaffen. Die kommunalen Kassen sind leer, deshalb wurde zuletzt nur "Flickschusterei" für Notfälle betrieben. Alleine Köln bräuchte rund eine Milliarde Euro.
Loch an Loch - So mies sind die Straßen an Rhein und Ruhr
Schlaglöcher
Essen. Löcher, Buckel, Risse – immer mehr Straßen an Rhein und Ruhr verkommen. Im Sauerland pflanzten Politiker vor vier Jahren einen Baum in ein Schlagloch. Die Aktion war witzig, genützt hat sie nicht. Die Löcher sind immer noch da. Für die städtischen Straßen fehlen im Jahr fast drei Milliarden Euro.
Spezial
Missverständnisse, Legenden und verbreitete Irrtümer
Irrtümer des Lebens

Ob im Straßenverkehr, im Café oder im Bett - die Welt ist voller Missverständnisse und Legenden. Wir klären auf, an welcher Stelle der Volksmund Sie in die Irre führt. Wir suchen Experten, die häufige Irrtümer widerlegen - und erklären, wie sie zustande kommen.

Fotos und Videos
Karikatur vom Tage
Bildgalerie
Politik
Tabu brechende Waffen
Bildgalerie
Karikatur vom Tage
Sakurai und Co.
Bildgalerie
Fotostrecke
Klaus Wowereit will zurücktreten
Bildgalerie
Politik
Szenen wie im Bürgerkrieg
Bildgalerie
Ferguson
Arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt NRW
Statistik

Die aktuelle Arbeitsmarktgrafik für Nordrhein-Westfalen. Monatlich veröffentlicht die Agentur für Arbeit die Arbeitslosenquote und zeigt aktuelle Werte und Veränderungen zum Vormonat.

Weitere Nachrichten
EU-Außenminister beraten über Ukraine und Irak
EU
Mailand Die Außenminister der 28 EU-Staaten beraten in Mailand über die sich verschärfende Krise in der Ukraine. Von dem informellen Treffen werden keine Entscheidungen erwartet, sagten Diplomaten.
EU sieht Invasion in Ukraine - und bleibt diplomatisch
Ukraine-Krieg
Moskau/Kiew. Die Warnungen aus dem Westen haben Staatschef Putin nicht aufgehalten: 1000 russische Soldaten befinden sich nach westlichen Angaben auf ukrainischem Terrain. Zugleich wird der Ton zunehmend schärfer. Moskau vergleicht Kiews Regierungstruppen mit der Wehrmacht. Die EU plant neue Sanktionen
Arbeitsmarkt laut Studie seit Hartz IV nicht besser geworden
Sozialreform
Duisburg. Zwei Untersuchungen der Uni Duisburg befassen sich mit Hartz IV. Nach zwölf Jahren ist der Arbeitsmarkt nicht gesünder geworden, sondern nur zu Lasten der Arbeitnehmer flexibilisiert worden und darum erstarrt. Eine weitere Studie besagt, dass Menschen in Städten stärker von Leistungen abhängig sind.
Christen im Irak - Enttäuscht von den muslimischen Nachbarn
Irak
Essen. Bei der Eroberung der irakischen Stadt Mossul durch IS-Terroristen musste die christliche Gemeinde fliehen. „Mein Volk ist verzweifelt. Wir brauchen Hilfe“, sagt der Erzbischof von Mossul, Emil Shimoun Nona, bei seinem Besuch in Deutschland. Er dankte den Lesern der Funke-Gruppe für ihre Spenden.
Umfrage
Die Städte in NRW fordern viele Millionen von Bund und Land, um marode Straßen zu reparieren . Wie zufrieden sind Sie mit dem Zustand der Straßen?
 
Spezial
Terror von Rechts - die Morde der Zwickauer NSU-Zelle
Der rechte Terror der NSU

Die Terrorgruppe um Beate Zschäpe, Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos hat mit ihrer Mordserie den Staat erschüttert. Die Ermittlungen ergaben, dass es ein ganzes Netz an Unterstützern der Zwickauer Zelle gab. Alles zum NSU-Prozess lesen Sie hier.

Weitere Nachrichten
Obama schließt Eingreifen von US-Militär in der Ukraine aus
Ukraine-Konflikt
Washington. US-Präsident Barack Obama hat eine militärische Lösung der Ukraine-Krise ausgeschlossen. Bei der diskutierten Ausweitung der Bekämpfung der Terror-Miliz IS in Syrien und Irak trat Obama bei am Donnerstag auf die Bremse: "Wir haben noch keine abschließende Strategie", sagte der US-Präsident.
Kiew und Nato sprechen von „Invasion“ in der Ostukraine
Ukraine
Moskau. Gegen alle Warnungen des Westens hat Russland nach Nato-Angaben eigene Soldaten mit schweren Waffen in die umkämpfte Ostukraine geschickt. Mehr als 1000 russische Soldaten seien im Einsatz. Der Westen ringt um eine angemessene Reaktion. Polen fordert Härte.
Präsident der Türkei: Erdogan auf dem Höhepunkt seiner Macht
Türkei
Ankara. Vor mehr als 13 Jahren gründete Erdogan die AKP - und führte sie dann von Wahlsieg zu Wahlsieg. Nun hat Erdogan seinen größten Triumph errungen: Er ist der erste vom Volk gewählte Präsident der Türkei. Als erste Amtshandlung will er seine Kompetenzen ausweiten.
Verkehrsminister Dobrindt weist Kritik an Mautplänen zurück
Verkehr
Berlin. Die CDU-Landesgruppe Nordrhein-Westfalen im Bundestag hat die Mautpläne von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt wegen befürchteter Nachteile für die Wirtschaft in den Grenzregionen geschlossen abgelehnt. Dobrindt weist die Kritik zurück. In Bayern kenne man diese Situation seit Jahren.
Newsletter
Service
Jetzt kostenlos abonnieren!
Mit unseren E-Mail-Newslettern sind Sie immer im Bilde und bekommen die wichtigsten Nachrichten gebündelt.
Bestellen Sie jetzt den Newsletter: 
Politik
Spezial
Opel - das Aus für den Standort Bochum
Opel

Das deutsche Automobilunternehmen Opel feierte erst jüngst 150. Jubiläum. Doch 2008 begann für die Rüsselsheimer der Kampf gegen die Insolvenz. Nun macht der Konzern den Produktionsstandort Bochum dicht. Tausende Arbeitsplätze fallen weg.

Handys im Unterricht - neues Modell an Gesamtschule Sonsbeck
Bildung
Rheinberg/Am Niederrhein. Statt Vokabeln im klassischen Wörterbuch nachzuschlagen, können Sonsbecker Gesamtschüler neuerdings per Smartphone und Tablet-PC recherchieren. „Erweitertes Lernen“ nennt die Schulleitung dieses Konzept. Andere Schulen sind dagegen weiterhin strikt gegen Handys und Co. im Unterricht.
Schule
Witten. An der Wittener Borbachschule verteilte eine Lehrerin „Reflektor-Bärchen“ mit SPD-Schriftzug an Drittklässler. Der Wittener Ex-Politiker Michael Hasenkamp sieht darin eine unrechtmäßige „Parteiwerbung“ an Schulen. SPD-Chef Thomas Stotko entschuldigte sich Es handele sich um eine Fehleinschätzung.
Bildung
Düsseldorf. Kinder, die schon vor ihrem dritten Geburtstag in die Kita gehen, entwickeln sich in vielen Bereichen schneller. Das ist das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Demnach steigen dadurch besonders die Bildungschancen sozial benachteiligter Kinder.
Oberhausener Museum bildet Osama bin Ladens Haus nach
Terrorismus-Ausstellung
Oberhausen. Am 11. September 2001 lenkten Mitglieder der islamistischen Terrororganisation Al-Qaida unter anderem zwei Verkehrsflugzeuge in die Türme des World Trade Centers. Zehn Jahre später töteten US-Soldaten den Kopf der Organisation, Osama bin Laden. Das Spionagemuseum hat sein Haus nachgebildet.
Unglücksfall
Ennepetal/Iserlohn.. Mitarbeiter einer Firma in Ennepetal waren bereit für die Frühschicht und machten zunächst eine grausame Entdeckung. In einem verunglückten Pkw mit MK-Kennzeichen fanden sie hinter dem Steuer einen toten Mann. Der Mann soll nach polizeilichen Ermittlungen schon vor seinem Unfall verstorben sein.
Gastronomie
Wesel/Los Angeles. Simon und Matthias Classen aus Wesel haben in Los Angeles einen Döner-Laden eröffnet. Inmitten eines Delikatessen-Viertels verkaufen sie ihre „German Döner Sandwiches“. Die amerikanische Kundschaft ist begeistert. Das Geschäft läuft so gut, dass die Brüder über weitere Filialen nachdenken.
Facebook
Spritpreismonitor
Spritpreismonitor
Aktuelle Tweets
Warum die Fernseh-Bildschirme immer noch größer werden
IFA
Berlin. Noch gibt es zehn Millionen Röhrengeräte, alte Flachbildfernseher werden ausgetauscht. Zur Internationalen Funkausstellung IFA vom 5. bis 10. September in Berlin wittert die Branche ein Geschäft. Gefragt sind Fernseher mit immer größeren Monitoren und höherer Bildauflösung.
Fotos aus aller Welt
BVB gewinnt in Augsburg
Bildgalerie
BVB
Wenn Vulkane ausbrechen
Bildgalerie
Natur
Gladbach feiert Schützenfest
Bildgalerie
Europa League
Videos
Spezial
Scoopshot-Bild des Tages (1)
Bildgalerie
Fotoaktion
Jeden Tag eine Überraschung – die besten Bilder unserer Scoopshot-User. Gemeinsam mit „Scoopshot“ wollen wir das Leben der Menschen in der Region abbilden. Mit der Smartphone-App „Scoopshot“ können Sie uns Ihre Erlebnisse näher bringen und womöglich Geld damit verdienen.
Facebook
@| Facebook-Follow | WP | - Nie ändern nur dublizieren!
Twitter
Twitter Follow Button WP / Sauerland
Ihre WP im Abo-Shop
Abonnements
Das Wetter
Das aktuelle Wetter
Aussichten:
bedeckt
aktuelle Temperatur:
16°C
Regenwahrscheinlichkeit:
50%
Service
Die mobilen Angebote Ihrer Zeitung
Mobile & Apps

Alle Informationen zu unseren digitalen Produkten für Smartphones und Tablets. Entdecken Sie in unsere Zeitungskiosk- und Plus-Apps sowie eine Reihe von Service-Angeboten für Ihr Smartphone. Außerdem finden Sie hier alle Informationen zu unserem Mobilfunktarif "wir mobil".

Ihr Kontakt zur Redaktion
So erreichen Sie uns
kontaktformular

Online-Redaktion

Friedrichstraße 34-38

45128 Essen

Tel.: 0201/804-0

-