Oberhausen

Oberhausen: Anwohner von DIESEM Anblick schockiert – „Was ist denn hier passiert?“

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Oberhausen. DIESER Anblick schockierte einen Mann aus Oberhausen. In einer Facebook-Gruppe postete er mehrere Bilder. Dort zu sehen: der Eingang einer Dönerbude. Hier kam es zu einem Unfall.

Die heruntergelassenen Rollos sind eingedrückt, auf einem Schild steht: „Heute geschlossen wegen eines Auto-Unfalls.“ Zusätzlich zu den Fotos stellte der Mann aus Oberhausen in der Facebook-Gruppe die Frage: „Was ist denn hier passiert?“

Oberhausen: Mann macht Foto von demolierter Dönerbude

Unter dem Beitrag meldeten sich einige User, die etwas gehört hatten. „Ich habe mitbekommen, dass um 6.30 Uhr ein Auto sehr schnell die Virchowstraße die Richtung gefahren ist und die Polizei direkt danach mit Blaulicht und Martinshorn“, schreibt ein Gruppenmitglied.

-------------------

Das ist die Stadt Oberhausen:

  • Der Bereich des heutigen Stadtgebiets Oberhausen gehörte bis Ende des 18. Jahrhunderts zu unterschiedlichen Herrschaften
  • Knapp 211.000 Einwohner, drei Stadtbezirke und 26 Stadtteile
  • Trägt wegen der 1758 in Betrieb genommenen Eisenhütte St. Antony (der ersten im Ruhrgebiet) den Beinamen „Wiege der Ruhrindustrie“
  • Wahrzeichen unter anderen: das Gasometer, das Centro-Einkaufszentrum und das Schloss
  • Oberbürgermeister ist Daniel Schranz (CDU)

-------------------

Eine weitere Person schreibt: „Wurde auch um 6.45 Uhr wach von Schreien einer männlichen Person. Und wenn es ein Unfall war, warum ist der Einschlag so weit oben am Fenster? Das mit der Polizei habe ich auch gehört. Bestimmt vier oder fünf Streifenwagen.“

+++ Oberhausen: Schüsse an der „Turbinenhalle“ – Polizei sucht Täter +++

DAS sagt die Polizei Oberhausen

DER WESTEN hat bei der Polizei Oberhausen nachgefragt: Und es kam dort tatsächlich zu einem Unfall! Ein Mann wurde nach einem Discobesuch von der Polizei zum Anhalten aufgefordert. Der Anweisung kam er aber nicht nach – und bretterte stattdessen davon! Die Verfolgungsjagd endete schließlich im Dönerimbiss. Während seiner Flucht crashte er noch gegen parkende Autos.

+++ Oberhausen: Heftiges Bild! Autofahrer erleidet Notfall und knallt in Kanal +++

Oberhausen: Discobesucher wurde Blutprobe entnommen

Seine Beifahrerin sowie er selbst wurden dabei leicht verletzt. Während die Frau ins Krankenhaus kam, lehnte der Mann selbst eine ärztliche Behandlung ab. Auf der Wache wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

--------------------

Weitere Nachrichten aus Oberhausen:

-----------------------

Ob der Mann Alkohol getrunken oder Drogen konsumiert hatte, konnte die Polizei noch nicht sagen. (cf)