Mülheim

Mülheim: Autofahrer (80) parkt aus – mit schlimmen Folgen! Motorradfahrer (23) schwer verletzt

Ein Motorradfahrer musste nach einem Unfall in Mülheim ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein Motorradfahrer musste nach einem Unfall in Mülheim ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Foto: IMAGO / McPHOTO

Mülheim. Unfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer (23) in Mülheim-Saarn!

Der Mann fuhr gerade auf der Mintarder Straße in Richtung Innenstadt von Mülheim, als ein 80-jähriger Autofahrer seinen Wagen startete – mit üblen Folgen.

Mülheim: Autofahrer fährt an – dabei macht er einen folgenschweren Fehler

In Höhe des Landhauses Dicken am Damm soll der 80-Jährige vom rechten Fahrbahnrand aus angefahren sein. Dabei hatte offenbar er den 23-Jährigen übersehen, der mit seinem Leichtkraftrad auf der Mintarder Straße fuhr.

+++ Mülheim: Stadt mit düsteren Aussichten nach Unwetter-Katastrophe „Wird noch Monate dauern“ +++

Es kam zum folgenschweren Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gefahren werden.

-------------------------------

Mehr Themen:

Hochwasser in Mülheim: Einstiges Kultschiff „Moornixe“ bereitet weiter Sorgen – aus diesem Grund

Mülheim: Feuerwehr sieht auf Drohnen-Aufnahmen eine krasse Entdeckung

Mülheim: Vorher-Nacher-Bilder von Hochwasser zeigen Ausmaß der Flut-Katastrophe

-------------------------------

Polizei sucht Zeugen – kannst du helfen?

Jetzt sucht die Polizei Essen/Mülheim Zeugen, um den Unfallhergang aufzuklären. Hast du die Szene am Freitagabend gegen 19.45 Uhr beobachtet?

Dann melde dich bei der Polizei. Du erreichst die Beamten unter der Telefonnummer 0201/829-0. (vh)