Mülheim: Kind von Auto angefahren – Rettungshubschrauber im Einsatz

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Rettungsgasse: So bildest du sie richtig

Wenn sich der Verkehr außerorts staut, muss in Deutschland eine Rettungsgasse gebildet werden. Das musst du dabei beachten.

Beschreibung anzeigen

Schlimmer Unfall in Mülheim!

Am Dienstagmittag (21. Juni) kam es gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen von einem Pkw angefahren wurde. Die 12-Jährige war bei Rot über die Straße gelaufen, berichtet die „WAZ“.

Mülheim: 12-jähriges Mädchen von Auto erfasst

Der schwere Unfall ereignete sich auf der Kölner Straße in Mülheim, als ein 12-jähriges Mädchen an einer roten Ampel die Fahrbahn überquerte und von einem Auto erfasst wurde.

------------------------

Das ist die Stadt Mülheim an der Ruhr:

  • wurde 1093 erstmals urkundlich erwähnt, 1808 wurden die Stadtrechte verliehen
  • liegt zwischen Duisburg, Essen und Düsseldorf
  • hat 170.632 Einwohner (Stand: Dezember 2019), besteht aus neun Stadtteilen in drei Stadtbezirken
  • Sehenswürdigkeiten: das Schloss Styrum, das Kloster Saarn und der Bismarck-Turm
  • Oberbürgermeister ist Marc Buchholz (CDU)

------------------------

Laut der „WAZ“ wurde das Kind dabei schwer verletzt. Rettungskräfte begannen mit der Versorgung des Mädchens, anschließend musste es mit einem Rettungshubschrauber in eine Duisburger Klinik gebracht werden.

Mülheim: Zeugen wurden seelisch betreut

Die Fahrerin des Unfallwagens wurde ebenfalls von Rettungskräften betreut. Einige Kinder, die den Unfall beobachtet hatten, wurden von Notfallseelsorgern aus Mülheim und Essen betreut.

-----------------------

Mehr aktuelle Nachrichten aus Mülheim und dem Ruhrgebiet:

-----------------------

Die Kölner Straße in Mülheim war für die Unfallaufnahme für etwa eine Stunde gesperrt.