Veröffentlicht inMülheim

Mülheim: Beliebte Kette macht kurzzeitig dicht – Kunden schauen in die Röhre

Kunden in Mülheim werden diese Änderung sofort bemerkt haben: Eine beliebte Kette in der Stadt macht vorerst dicht.

In Mülheim im Einkaufszentrum hat eine beliebte Kette vorerst dicht gemacht.
u00a9 IMAGO/Funke Foto Services

So lief es für die Mülheimerin Julia bei Shopping Queen

Das Mülheimer Forum ist eine beliebte Anlaufstelle für die Menschen aus der Umgebung, um ihre Einkäufe zu erledigen. Ob Lebensmitteleinkäufe bei Edeka, neue Klamotten bei H&M oder neue Bücher bei Thalia: Wer in Mülheim etwas braucht, findet hier eine große Auswahl an Läden.

Doch immer wieder mussten in der Vergangenheit Unternehmen Insolvenz anmelden und verschwanden aus dem Einkaufszentrum – zuletzt die Filiale der Modekette Gerry Weber. Nun hat es ein weiteres großes Unternehmen erwischt. Die „WAZ“ berichtete über den Insolvenzfall.

Mülheim: Nächster Laden verschwindet

Wer nach einem süßen, schokoladigen Geschenk gesucht hat, der wurde hier meist fündig: im Süßwaren-Handel Hussel. Das Unternehmen der Deutschen Confiserie Holding, zu der die Süßwaren-, Kaffee- und Teefirmen Arko, Hussel und Eilles gehören, meldete Anfang Februar Insolvenz an. Das führte dazu, dass ein Großteil der rund 300 Filialen Ende Februar geschlossen werden mussten. Wie es auf Nachfrage der „WAZ“ heißt, gilt das jedenfalls erstmal vorerst.


Auch interessant: Mülheim: Höhere Parkgebühren für SUV? Autofahrern platzt der Kragen! „Lächerlich“


Die zahlreichen Schließungen des Unternehmens würden aufgrund eines wichtigen Grundes geschehen, erklärte eine Unternehmenssprecherin. Bis Ende März würde der Großteil der Filialen geschlossen bleiben. Jedoch: „Wir bündeln unsere Kapazitäten im Ostergeschäft, um an den geöffneten Standorten unsere Kundinnen und Kunden mit unserem beliebten Angebot weiterhin begrüßen zu können.“ Demnach können sich die Kunden also darauf einstellen, zu Ostern wieder die typischen Süßigkeiten und Schokoladen-Kunstwerke in Mülheim kaufen zu können.


Das könnte dich auch interessieren:


Aufgrund dieser Ankündigung sei man in dem Einkaufszentrum in Mülheim daher nicht auf der Suche nach einer Nachfolge für das Ladenlokal. Jedoch befänden sich die Verantwortlichen mit Blick auf andere Leerstände in vielversprechenden Gesprächen. Mehr dazu kannst du in diesem Artikel der „WAZ“ nachlesen.